Florian Silbereisen: Aus diesem Grund bricht er vor Publikum in Tränen aus

Florian Silbereisen: Aus diesem Grund bricht er vor Publikum in Tränen aus

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind nun schon einige Monate kein Paar mehr. Doch der Moderator scheint immer noch nicht über die Trennung hinweg zu sein. Auf der Bühne lässt er nun seinen Emotionen freien lauf. 

Nach der Trennung von Helene Fischer sind die Fans in großer Sorge um Florian Silbereisen: Der sympathische Moderator wagt einen radikalen Neustart. Auch heute scheint der 37-Jährige noch immer an seiner Ex-Freundin zu hängen - bei einem Auftritt schießen ihm die Tränen in die Augen, wie die Bunte berichtet.

Emotionaler Moment vor 9.000 Zuschauern 

Auch interessant
Helene Fischer offenbart die Wahrheit über ihre Beziehung mit Florian Silbereisen

In der Oberhausener König-Pilsen-Arena tritt Florian Silbereisen im Rahmen von Das große Schlagerfest vor einem Publikum von 9.000 Zuschauern auf. Doch als der Entertainer den Song Ala bin der Band der österreichischen Band Seiler und Speer anstimmen will, überkommen ihn plötzlich seine Emotionen - und der Entertainer kann samt Gitarre in der Hand seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Die Fans sind sich sicher: Grund für den emotionalen Ausbruch ist die Trennung von Helene Fischer. 

"Manche Lieder verbinden wir mit besonders schönen Erlebnissen" 

Um seinen Fans seinen Gefühlsausbruch zu erklären, verrät der 37-Jährige, dass er den Song das erste Mal in einer melancholischen Phase während der Silvesternacht gehört habe: "Wisst ihr, manche Lieder verbinden wir mit besonders schönen Erlebnissen. Oder einem besonderen Moment. Manche helfen aber auch über eine schwere Zeit hinweg", so der Musiker. Mit diesem Geständnis sorgt Silbereisen für einen des intimsten Momente des ganzen Abends. Abschließend erklärt er: "Es gibt gerade zwei Menschen, die dieses Lied hin und wieder ganz gernhaben." Doch um wen es sich dabei handelt, will der 37-Jährige nicht verraten.

• Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen