Beim Renovieren werfen sie einen Blick unter ihren Teppichboden

  • Unter dem Teppich: Ein riesiges und altes Monopoly-Spiel
  • Ganz viele Briefe eines ehemaligen Soldaten aus dem 1. Weltkrieg wurden hinter einer Mauer gefunden. Sie wurden der Familie weitergeleitet
  • Ein Maya-Fresko (Wandmalerei), gefunden in Guatemala
  • Diese russische Figur von Faberge wurde in New York gefunden und brachte dem Finder satte 5,2 Millionen Dollar ein
  • Ein Bunker im Garten, wahrscheinlich aus den 60er bis 70er Jahren

Was man alles in einem Haus entdecken kann, das wagt kaum einer zu glauben! Geheime Fächer, Tresore, Speicher und Untergeschösse, düstere Objekte - da kommt manchmal die Frage auf, was das für Menschen gewesen sein müssen, die da vorher gewohnt haben.

Wer in alte Häuser zieht, der muss damit rechnen, dass diese Häuser dunkle Geheimnisse verbergen, über Menschen, die zuvor das Haus bewohnten, über Situationen und Geschehnisse, die sich einst innen abgespielt haben.

Was wäre, wenn man plötzlich unverhofft auf ein altes Erinnerungsstück aus alten Zeiten stößt oder auf einen Schatz, der all die Jahre sicher versteckt war? In der Wand, einem Geheimfach oder in einer Zwischendecke?

Folgende Funde wurden allesamt in solchen Häusern entdeckt. Einige lassen eine frühere, vergessene Zeit aufleben, andere sind einfach nur gruselig... Doch geh mit unserer Galerie selbst auf Schatzsuche und tauche ein in die Welt der geheimen Verstecke!

• Carina Levent
Diese gefährlichen 5 Dinge waren für unsere Großeltern ganz normal

Diese gefährlichen 5 Dinge waren für unsere Großeltern ganz normal