Dana White hat sich endlich zur Strafe gegen Conor McGregor geäußert
Dana White hat sich endlich zur Strafe gegen Conor McGregor geäußert
Dana White hat sich endlich zur Strafe gegen Conor McGregor geäußert
Weiterlesen

Dana White hat sich endlich zur Strafe gegen Conor McGregor geäußert

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Dana White hat sich am Mikrofon von TMZ Sports zu einer eventuellen Strafe für Conor McGregor geäußert. Doch dessen Fans dürften damit nicht zufrieden sein!

Der UFC-Präsident hat sich nur sehr vage zu einer potentiellen Sanktion gegen seinen Superstar Conor McGregor geäußert: „Wir werden sehen. Er muss zuerst vom Gesetz bestraft werden.“ Während er einer Sanktion seitens der amerikanischen Justiz nicht entgehen wird, steht in den Sternen, ob der Notorious von der UFC sanktioniert wird.

White hat auch etwas zum Kampf zwischen Khabib und McGregor gesagt, der keinesfalls in Russland stattfinden wird: „Wenn wir einen so wichtigen Kampf veranstalten, muss er in Las Vegas stattfinden. Khabib wird eines Tages in Russland kämpfen, aber nicht bei diesem Kampf, denn er ist zu bedeutsam. Wir müssen ihn in Las Vegas stattfinden lassen.“

Die UFC wird McGregor vielleicht sanktionieren, aber es ist unwahrscheinlich, dass die Strafe ihn daran hindern wird, bei seiner Rückkehr gegen Khabib Nurmagomedov anzutreten.

Mehr News zu Conor McGregor:

Was droht Conor nach seinem Angriff auf Nurmagomedov?

Khabib Nurmagomedov reagiert auf den Angriff von Conor McGregor


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen