„Dele Alli Challenge“: Viele User verzweifeln an neuer Challenge
„Dele Alli Challenge“: Viele User verzweifeln an neuer Challenge
„Dele Alli Challenge“: Viele User verzweifeln an neuer Challenge
Weiterlesen
Weiterlesen

„Dele Alli Challenge“: Viele User verzweifeln an neuer Challenge

Hast du dich schon an der Dele Alli Challenge probiert? Mach dir keine Sorgen, es sieht schwieriger aus, als es ist. Wir erklären dir, wie man es richtig macht.

Vielleicht kehrst du gerade aus einem erholsamen Urlaub zurück und informierst dich über die neuesten Trends in den sozialen Netzwerken. Dann hast du vielleicht die neue Challenge entdeckt, die derzeit Instagram überflutet! Mach dir keine Sorgen, wenn du sie nicht direkt hinbekommst. Wir erklären dir, worum es in der Challenge geht und wie man sie richtig ausführt.

Was ist die „Dele Alli Challenge“?

Es gibt bereits mehr als 50.000 Veröffentlichungen mit dem Hashtag #DeleAlliChallenge und 33.000 mit #DeleChallenge. Und die Zahlen steigen von Minute zu Minute.

Was als Triumphgeste von Tottenhams jungem Stürmer Dele Alli beginnt, entpuppt sich als Challenge, die um die ganze Welt geht. Die ungewöhnliche Torfreude des Fußballspielers geht viral, weil er eine seltsame und schwierige Geste macht. Aus diesem Grund versucht jeder, die Geste des Fußballers nachzumachen.

Die Idee besteht darin, die Handfläche gegen die Stirn zu drücken und das Auge mit Daumen und Zeigefinger zu umschließen. Im Internet kann man alle möglichen Versuche der Challenge sehen, sowohl von Prominenten als auch von Nicht-Prominenten, die es entweder in Sekundenschnelle perfekt hinbekommen oder die eine totale Katastrophe sind.

Nachfolger der „In My Feelings Challenge“

Wenn du glaubst, dass du alles gesehen hast, liegst du falsch. Vor allem, wenn es um die sozialen Netzwerke geht. Auf eine Challenge folgt sofort die nächste. Die Dele Alli Challenge scheint die In MyFeelings Challenge abzulösen, die sogar richtig gefährlich werden kann. Wie im Fall eines Mädchens, dem beim Tanzen der Challenge ihre Geldbörse gestohlen wurde.

Diese Tanzchallenge, bei der das Auto neben dem Tänzer herfährt, stammt vom Comedian und Influencer Shiggy und besteht aus dem Tanzen zu einem der neuesten Songs von Rapper Drake, „In My Feelings“, mit einer durchgeplanten Choreographie. Und obwohl die meisten Leute die Challenge aus einem fahrenden Auto heraus starten, kann man sie auch auf dem Dach eines Gebäudes oder an anderen ungewöhnlichen Orten tanzen.

Viele Berühmtheiten haben sich der „In My Feelings Challenge“ angeschlossen

Die viralen Herausforderungen sind nicht nur eine große Herausforderung für alle Internetnutzer, sondern auch für viele Prominente. Sie scheinen immer bereit zu sein, bei einem neuen Trend mitzumachen, der auf den Markt kommt. Dadurch gewinnen die Challenges zusätzlich an Reichweite.

Millie Bobby Brown und Noah Schnapp, Darsteller der Netflix-Serie „Stranger Things“, sind einige von ihnen. Aber auch Profifußballspieler wie Marcelo schließen sich dem Trend an.


Mehr