Mann schneidet seinen Bart ab: Seine Frau erkennt ihn nicht wieder
Mann schneidet seinen Bart ab: Seine Frau erkennt ihn nicht wieder
Mann schneidet seinen Bart ab: Seine Frau erkennt ihn nicht wieder
Weiterlesen

Mann schneidet seinen Bart ab: Seine Frau erkennt ihn nicht wieder

Jeff hat seinen Bart seit Jahren nicht mehr gestutzt, doch dann entscheidet er sich in einer Sendung zu einer krassen Verwandlung. Als seine Frau das Ergebnis sieht, heult sie los.

Einige Frauen lieben ihn, andere hassen ihn: den Bart. Klar ist, dass so ein Bart viel Pflege und Zuwendung braucht. Aber nicht jeder Mann lässt seinem Bart die richtige Pflege zukommen.

Langer Zottelbart

So auch Jeff: Seit er verheiratet ist, hat er seinen Bart nicht mehr rasiert und kaum gepflegt. Der Bart ist lang und filzig, gleiches trifft auch auf sein Haar zu. Den Großteil seines Lebens trägt er diesen langen Bart. Es ist irgendwie sein Markenzeichen.

Doch um seiner Frau einen Gefallen zu tun, entscheidet er sich, ihn abzurasieren. Denn als sie sich vor Jahren in ihn verliebt, hat er noch keinen Bart. Mit den Profis der amerikanischen Rachael Ray Show durchläuft er ein richtiges Umstyling live im Fernsehen.

Jeff will etwas ändern

Jeff erzählt: "Ich stecke mitten in einer Lebenskrise. Ich muss dringend einiges verändern." Gesagt, getan! Mit den Beauty-Profis verlässt er die Bühne. Als er sie nach seinem Make-Over wieder betritt, erkennt man ihn nicht wieder.

Mann mit Rauschebart Maskot@Getty Images

Der Bart ist weg, die Haare sind kurz und er trägt einen Anzug: Aus einem Jeff mit langen Haaren und langem Bart wird ein Jeff mit kurzen Haaren und ohne Bart, was ihm viel besser steht.

Die Veränderung ist gewaltig und lässt bei keinem ein trockenes Augen. Vor allem Jeffs Frau kann ihr Glück kaum fassen und ertränkt ihr neugefundene alte Liebe in Tränen. Ein wirklich bewegender und rührender Moment! Schaut euch Jeffs Verwandlung in unserem Video an.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen