Der ADAC prüft ein E-Auto im Dauertest und offenbart eine große Schwäche

Der ADAC prüft ein E-Auto im Dauertest und offenbart eine große Schwäche

Der ADAC hat ein E-Auto im Dauerbetrieb getestet. Der getestete Nissan Leaf musste insgesamt 80000 km zurücklegen und offenbarte eine große Schwäche.

Im Testzyklus wurde der Stromer fast 1500 Mal aufgeladen. Dabei hatte das E-Mobil einen nicht unerheblichen Reichweitenverlust zu verbuchen: Kamen die Tester anfangs auf bis zu 113 km, waren es am Ende nicht einmal mehr 90 km. Diese Größenordnung lag allerdings im erwarteten Rahmen. Ansonsten schlug sich das Auto im Test gut: Nur kleinere Wartungsarbeiten wurden fällig.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen