Diese natürliche Körperfunktion hilft euch beim Abnehmen
Diese natürliche Körperfunktion hilft euch beim Abnehmen
Weiterlesen

Diese natürliche Körperfunktion hilft euch beim Abnehmen

Wenn ihr den Extrapfunden an den Kragen wollt, habt ihr sicherlich schon vieles mehr oder erfolgreich ausprobiert. Vielleicht freut es euch zu hören, dass eine natürliche Körperfunktion euch dabei ganz nebenbei hilft.

Es ist manchmal gar nicht so einfach, seine Rettungsringe loszuwerden. Manchmal helfen auch die besten proteinreichen Lebensmittel nicht beim Abnehmen. Laut einer US-Studie kann euer Körper euch aber dabei helfen, dem Speck ohne großen Aufwand den Kampf anzusagen.

Einfach loslassen

Laut einer Studie von Jerry Bergman hilft es, seinen Tränen freien Lauf zu lassen, um ein wenig Gewicht zu verlieren und v. a., um nicht noch mehr Kilos anzusammeln. Der Grund dafür ist ein bestimmtes Hormon.

Insbesondere in stressigen Situationen steigt unser Cortisolspiegel. Das sorgt dafür, dass mehr Fett gespeichert wird. Noch in der Steinzeit war diese Reaktion des Körpers ziemlich praktisch, da der Stress meist durch fehlendes Essen entstand. Das sieht heute ein bisschen anders aus.

Viele von uns greifen in stressigen Situationen eher zum Essen und sammeln immer mehr Pfunde an. Weinen wir aber wegen einer Situation, die uns den Stress beschert hat, bringt das den Hormonspiegel wieder ins Gleichgewicht. Das Ergebnis? Wir werden nicht zu Stress-Essern, die Lust auf ungesundes Essen kommt gar nicht erst auf.

Gesund durch den Winter: Hilft ketogene Ernährung wirklich gegen Grippe?
Auch interessant
Gesund durch den Winter: Hilft ketogene Ernährung wirklich gegen Grippe?

Keine Chance für Schauspieler

Die Wissenschaft unterscheidet übrigens verschiedene Tränenarten. Sind wir gestresst oder überfordert, redet die Forschung von "Psychologischen Tränen". Genau diese Tränen sind es, die Einfluss auf unseren Hormonspiegel ausüben können.

Übrigens: Wer auf Knopfdruck weinen kann, der sollte Schauspieler werden, aber die überflüssigen Pfunde schmelzen dadurch leider nicht. Eine fettreiche Ernährung wiederum hält euch aber auf keinen Fall davon ab, Gewicht zu verlieren, im Gegenteil: Wenn ihr auf einen bestimmten Nährstoff verzichtet, steht dem Traumkörper nichts mehr im Weg.

Von Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen