So könnt ihr es vermeiden, beim Training am Hoden zu schwitzen

So könnt ihr es vermeiden, beim Training am Hoden zu schwitzen

Hier kommen ein paar Hygiene-Ratschläge und kleine Tricks, mit denen ihr verschwitzte Kronjuwelen beim Training vermeiden könnt. Probiert es aus und ihr werdet sehen, dass es funktioniert.

Wenn es im Sommer heiß wird, kann das Training schnell zur Qual werden. Ihr solltet Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um zu vermeiden, dass ihr umkippt. Aber da gibt es noch etwas anderes, was euer Training stören kann: den Schweiß.

Das könnt ihr dagegen tun  

Diese Flüssigkeit, die aus eurem Körper austritt, kann manchmal stören – insbesondere zwischen den Beinen. Im Fitnessstudio kann das schnell zu einer ganz schönen Herausforderung werden, denn man muss sich unauffällig verhalten und darf es sich nicht anmerken lassen, auch wenn es juckt. Wie kann man es vermeiden, an den Hoden zu schwitzen?

Fangen wir einmal ganz von vorne an. Um zu viel Schweiß zu vermeiden und den Bakterien keine Chance zu geben, sollte man sauber sein. Wenn ihr morgens nicht duscht, dann wascht euch zumindest im Intimbereich, sodass dieser schön sauber ist, wenn ihr das Haus verlasst. Achtet darauf, euch gut abzutrocknen, denn Feuchtigkeit ist die beste Freundin von Pilzen und Bakterien. 

Baumwolle solltet ihr tragen 

Schaut euch auch eure Kleidung an. Hattet ihr vor, eure schönsten Boxershorts in knalligen Farben für den Sommer anzuziehen? Lasst das mal lieber sein und greift lieber zu einer weiten Unterhose, die am besten aus Baumwolle bestehen sollte. Dieses Material ist besser dazu geeignet, Feuchtigkeit hindurchzulassen und euch trocken zu halten.

Trotz einer guten Hygiene und der richtigen Unterwäsche kann es passieren, dass ihr schwitzt. Das Wichtigste ist es also, die Verbreitung von Bakterien in den Hautfalten zu vermeiden. Die Reibung in den Falten führt nämlich dazu, dass sich abgestorbene Haut ansammelt und in Kombination mit der Feuchtigkeit einen perfekten Nährboden für Bakterien bildet.

Omas Hausrezepte   

Auch interessant
Spektakuläre Verwandlung: Mann erreicht mit dieser Methode in 30 Tagen seine Traumfigur

Es ist also Zeit für Großmutters geheime Rezepte, um dafür eine Lösung zu finden. Nehmt einen Esslöffel Essig und tragt diese Zauberlösung mithilfe eines Handtuchs auf euren Hodensack auf. Essig ist perfekt dafür geeignet, Bakterien abzutöten, aber man muss vermeiden, zu viel davon zu verwenden, da man sonst ziemlich speziell riecht.

Talk und Pulver wie z.B. Maisstärke sind gut dafür geeignet, euch trocken zu halten und zu vermeiden, dass es beim Training zu einer unangenehmen Reibung kommt. Mehr erfahrt ihr in unserem Video!

Elisabeth Marx
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen