Eine beeindruckende Wolke von 80 Kilometern Marienkäfer zieht über Südkalifornien (Video)

Eine beeindruckende Wolke von 80 Kilometern Marienkäfer zieht über Südkalifornien (Video)

Kürzlich hat der "US National Weather Service" eine beeindruckende Beobachtung gemacht und festgehalten: Ein riesiger Schwarm Marienkäfer zieht über Südkalifornien - Bilder, die man nicht jeden Tag sieht.

Eine mysteriöse Wolke

Die Radarbilder, die der US National Weather Service auf Twitter postet, sind beeindruckend. Wir sehen eine große Masse, die nach Süden zieht, über Städte wie Los Angeles oder San Diego fliegt und sogar die mexikanische Grenze erreicht.

Es ist nur schwer vorstellbar, dass es sich tatsächlich um einen riesigen Schwarm von Marienkäfern handelt, der so groß ist, dass er auf meteorologischen Messgeräten sichtbar wird. 

Ein Schwarm von 80 Kilometern Länge

Beobachtern zufolge ist die Gruppe der Marienkäfer von schwindelerregendem Ausmaß, sie ist 80 Kilometer lang und 80 Kilometer breit und fliegt in einer Höhe von 1.500 bis 2.000 Metern.

Auch interessant
Hund Milo ist schwer krank und streunert: Dann trifft er auf Michael und etwas Unglaubliches passiert

Der Meteorologe Joe Dandrea weist jedoch darauf hin, dass die Tiere sehr verstreut sind und dass der Schwarm nicht so dicht ist wie eine mit bloßem Auge sichtbare Wolke. 

Eine ganz normale jährliche Wanderung

Auch wenn das Ereignis für Fremde überraschend erscheint, sind die Einheimischen an dieses Phänomen gewöhnt, das jedes Jahr auftritt. Nach einer Winterpause in der Sierra Nevada weiter nördlich, wo die Marienkäfer Blattläuse fressen und Eier legen, kehren die kleinen Insekten in den Süden zurück, um die Sommerhitze zu genießen. Kalifornien hat eine hohe Artenvielfalt mit etwa hundert verschiedenen Arten von Marienkäfern. 

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen