Nach Oben-ohne-Fotos: Vanessa Mai wehrt sich gegen Fan-Hetze
Nach Oben-ohne-Fotos: Vanessa Mai wehrt sich gegen Fan-Hetze
Weiterlesen

Nach Oben-ohne-Fotos: Vanessa Mai wehrt sich gegen Fan-Hetze

„Wir müssen reden. Dringend. Jetzt.“ - Vanessa Mai spricht Klartext und klärt die Welt über ihre Oben-ohne-Fotos auf. Endlich!

Immer wieder macht Vanessa Mai in letzter Zeit von sich reden - der Grund: Ein Oben-ohne-Foto auf dem Boot oder ein Oben-ohne-Foto backstage bei Carmen Nebel. Unter jedem Bild, das die Schlagersängerin von sich auf Instagram teilt, kommt es mittlerweile zu einem Shitstorm. Das geht der 26-Jährigen gewaltig gegen den Strich. Und genau deshalb hat sie sich jetzt via YouTube an ihre Fangemeinde gewandt.

Vanessa appelliert an ihre Fans

In dem rund 11-minütigen Clip spricht Vanessa Mai Klartext. So eröffnet die 26-Jährige mit dem Geständnis, zwar „keinen roten Faden“ zu haben, aber sich unbedingt äußern zu wollen, weil es ihr sehr am Herzen liege. Die Frage, warum sie solche Fotos von sich poste, beantwortet die Schlagersängerin ganz klar mit dem für sie wichtigsten Grund: „Ich hatte Bock drauf.“ Weiter erklärt Vanessa, dass für sie das Wichtigste die Emanzipation sei, die Freiheit, selbst zu entscheiden - etwas, das, wie sie sagt, „auf der Welt heute auch nicht selbstverständlich“ sei.

„Ich möchte immer anders sein“

So betont die 26-Jährige ganz stark: „Ich möchte gar nicht für irgendeinen Sound oder irgendeinen Stil bekannt sein. Ich möchte immer anders sein. Ich möchte weder zurück noch stehen bleiben. Ich möchte glücklich sein.“ Natürlich sei es so, dass dazu auch Fehler gehören, durch die man letztendlich lerne. Eines stellt sie deutlich klar: „Das Einzige, was sich an mir nie ändern wird, ist, dass ich mich immer ändere, immer, jeden Tag.“ Das Wichtigste sei für sie, immer in den Spiegel schauen zu können und nicht irgendwas zu tun, um Erfolg zu haben, „wenn ich mich dabei verliere oder wenn ich dabei irgendwas machen muss, was mir widerstrebt.“

„Ich will schon lang nicht mehr jedem gefallen“

In ihrer Video-Botschaft versucht Vanessa Mai außerdem auch Werte an ihre Fans zu vermitteln, die ihr selbst am Herzen liegen: „Alles ist egal - das einzige, was nicht egal ist, bist du selbst und dass du mit dir selbst klar kommst, dass du mit dir selbst im Reinen bist und dich selbst liebst.“ Sie ergänzt: „Egal, ob Mann oder Frau und egal wie alt, oder wie jung. Im Leben geht's um nichts anderes, als darum, dass du dich selbst liebst, weil bei dir selber fängt's an.“ Genau das sei auch die Message hinter ihrem Foto. Stolz sei sie vor allem auf die vielen tausend Fans, die genau das verstanden und sie darin supportet hätten. Abschließend stellt Vanessa Mai klar: „Dieses Video geht an alle, die es verstehen wollen. Nicht jedem wird's gefallen, aber ich will schon lang nicht mehr jedem gefallen.“

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen