Thai-König Rama X: Eifersuchts-Drama führt zu Nacktbilder-Skandal
Thai-König Rama X: Eifersuchts-Drama führt zu Nacktbilder-Skandal
Thai-König Rama X: Eifersuchts-Drama führt zu Nacktbilder-Skandal
Weiterlesen

Thai-König Rama X: Eifersuchts-Drama führt zu Nacktbilder-Skandal

Große Teile der thailändischen Bevölkerung verehren ihren König und sehen ihn sogar als gottgleich an. Allerdings sinkt mit jeder seiner Eskapaden die Akzeptanz seines Volkes ein kleines bisschen mehr - vor allem der jetzige Sex-Skandal tut sein Übriges.

Es ist ein Skandal, der das thailändische Volk erschüttert: Zwei Frauen buhlen um die Kunst von König Maha Vajiralonkorn, genannt Rama X, und das mit allen Mitteln, wie die Bild berichtet. Unter anderem soll es um Sex-Bilder gehen.

Rama X: Handy gehackt und Sex-Bilder gefunden

Die ehemalige Krankenschwester Sineenat Wongvajirapakdi, genannt "Koi", ist die langjährige Geliebte und aktuelle Zweitfrau des Königs, und um ihrem Monarchen ihre Treue und Ergebenheit zu demonstrieren, schickt sie ihm regelmäßig Nacktbilder in Sex-Posen.

Offenbar sind diese geheimen Daten, die sich auf dem Handy des Königs, der normalerweise in einem 5-Sterne-Hotel zusammen mit 20 Haremsdamen in Garmisch-Patenkirchen residiert, gestohlen und in Umlauf gebracht worden.

Und dahinterstecken könnte die Königin Suthida, welche rasend vor Eifersucht gegen Koi sein soll. Die Ehefrau des Königs, welche seit dem 1.Mai 2019 offiziell Königin des Landes ist, bekleidet außerdem das Amt als Kommandantin der Sondereinsatztruppe der thailändischen Armee im Rang eines Generals.

Führt Eifersuchtsdrama zum Fall des Monarchen?

Nachdem die Geliebte, Koi, im Oktober 2019 beim König in Ungnade gefallen war und sogar zeitweise im Gefängnis sitzen musste, hat es sich der Monarch doch wieder anders überlegt und sie im September 2020 mit offenen Armen empfangen - was offenbar zu viel für die Königin war.

Laut Informationen der Bild habe sie es ermöglicht, die sensiblen Daten und pornografischen Bilder vom Smartphone des Königs in Umlauf zu bringen. So will Suthida es schaffen, dass Koi als indiskrete und unwürdige Geliebte an den Pranger gestellt wird und somit als Zweitfrau des Königs nicht mehr tragbar ist.

Wegen seiner Eskapaden und Verschwendungssucht steht der thailändische König, der scheinbar schon an Corona erkrankt war, sowieso schon in der Kritik - ein Sexskandal bringt noch mehr Unruhe in die Bevölkerung. Vor allem viele junge Thailänder protestieren schon seit Monaten gegen den Monarchen und für mehr Freiheit.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen