Oliver Pocher ist sich sicher: Georgina Fleur arbeitet als Escort-Girl
Oliver Pocher ist sich sicher: Georgina Fleur arbeitet als Escort-Girl
Oliver Pocher ist sich sicher: Georgina Fleur arbeitet als Escort-Girl
Weiterlesen

Oliver Pocher ist sich sicher: Georgina Fleur arbeitet als Escort-Girl

Von Pia Karim

It-Girl Georgina Fleur sorgt in letzter Zeit immer wieder für Aufsehen. Jetzt meldet sich Oliver Pocher mit einer heftigen Behauptung über sie zu Wort…

Georgina Fleur sorgt aktuell immer wieder für Schlagzeilen. Nicht zuletzt durch ihre Teilnahme an Das Sommerhaus der Stars, dort flogen zwischen ihr und ihrem Verlobten Kubilay Özdemir immer wieder die Fetzen. Und es wird nicht besser...

Nach Beziehungs-Aus Luxus in Dubai

Nachdem Georgina und Kubi bei Das Sommerhaus immer wieder heftig aneinandergeraten und der Unternehmer auch auf andere Teilnehmer losgeht, beschließt das It-Girl schließlich, ihren Verlobten anzuzeigen. Bereits zuvor soll Kubi mehrmals handgreiflich gegen sie geworden sein.

Jetzt reicht es Georgina, sie zeigt ihren Macker an und die beiden trennen sich. Doch das reicht ihr offensichtlich nicht, sie braucht einen Tapetenwechsel und zieht kurzerhand nach Dubai. Dort frönt sie aktuell dem Luxus und macht sich ein angenehmes Leben.

Alles hat seinen Preis

Wie wir alle wissen, ist Dubai jedoch kein günstiger Ort und irgendwie muss Georgina ihren luxuriösen Lebensstandard schließlich bezahlen. Doch wie? Hierzu halt Oliver Pocher eine ganz klare Meinung. In seinem Podcast Die Pochers hier! lässt er kürzlich eine Bombe platzen.

Er ist sich sicher, dass Georgina in Dubai als Escort-Girl arbeitet, um sich ihr dortiges Leben zu finanzieren. Er erklärt:

Es gibt einen Riesenmarkt für Mädels, die einfach mal mit dem einen oder anderen Scheich oder auch mit jemandem anderem mit Geld den Abend verbringen und einfach ausgehen oder so.

Bereits Erfahrungen im Escort-Business?

Ganz unwahrscheinlich ist diese These nicht, denn schließlich ist Georgina vor drei Jahren bereits auf Escort-Seiten in Amerika aufgetaucht. Ihr zufolge habe sie damit nichts zu tun. Gegenüber der BILD erklärt sie damals:

Da sind Leute auf mich neidisch und wollen mir mit allen Mitteln wehtun.

Doch feststeht, dass Georgina auch OnlyFans benutzt, eine Plattform auf der gegen Geld exklusive, sprich meist freizügige Inhalte, geteilt werden. Nicht umsonst wird das Netzwerk von bösen Zungen auch "Porno-Instagram" genannt. Was glaubt ihr, steckt hinter Pochers Behauptung?


Mehr
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen