Neymar von Herrera getunnelt: Die Rache folgt auf dem Fuße

Neymar ist zurück im Training mit dem PSG, als Ander Herrera ihn bei einem Rondo in die Quere kommt. Die Reaktion des Brasilianers lässt nicht lange auf sich warten.

Neymar von Herrera getunnelt: Die Rache folgt auf dem Fuße
Weiterlesen
Weiterlesen

Wenn man ein genialer Dribbler wie der verwandelte Neymar ist, der jeden Gegner mit einem technischen Spielzug ausschalten kann, ist es ein echter Affront, selbst getunnelt zu werden. So ergeht es dem Brasilianer diese Woche im Training mit PSG, als Ander Herrera seinem Teamkollegen den Ball bei einem Rondo zwischen die Beine spielt.

Neymar von Herrera gedemütigt

Neymars Versuch, den Ball aus dem Mittelfeld zurückzuerobern, führt zu einem Tunnel von dem Kicker der spanischen National-Elf. Der ehemalige Spieler von Manchester United lässt sich jedoch nicht beirren und muss nur wenige Sekunden warten, bevor er den Kontakt zu Herrera herstellt und ihn gekonnt umtritt. Herrera landet damit als vermeintlich Gefoulter auf dem Boden. Der ehemalige Manchester United-Kicker teilt Aufnahmen von dem Training auf Social Media.

"Sehr hässlich, deine Reaktion, Neymar, ich hatte dich gewarnt", schreibt Herrera zu dem Video in einem ironischen Ton.

Neymar wird für die Partie gegen OM erwartet

Neymar, der letztes Jahr einen Rassismus-Skandal hatte, wird voraussichtlich am Wochenende gegen Olympique de Marseille in die Mannschaft von Paris Saint-Germain zurückkehren, nachdem er seit dem Spiel gegen Rennes am 3. Oktober gefehlt hat. Der ehemalige Spieler des FC Barcelona war aufgrund von Adduktorenbeschwerden nicht für das Champions-League-Spiel gegen Leipzig fit, aber jetzt geht es ihm besser und die Mannschaft hofft, dass er seinen Platz wieder einnehmen kann.

Mbappé: Gründe für Konflikt mit Neymar enthüllt Mbappé: Gründe für Konflikt mit Neymar enthüllt