Netflix wird teurer: So viel zahlt ihr demnächst mehr
Netflix wird teurer: So viel zahlt ihr demnächst mehr
Netflix wird teurer: So viel zahlt ihr demnächst mehr
Weiterlesen
Weiterlesen

Netflix wird teurer: So viel zahlt ihr demnächst mehr

Netflix hat eine Erhöhung der Beiträge angekündigt. Wir verraten euch, wie viel ihr in Kürze für euer jeweiles Abo bezahlen müsst.

Bereits 2020 wurde von einer Erhöhung der Beiträge des Streamingdienstes Netflix gesprochen. Nun soll die lang angekündigte Erhöhung tatsächlich in Kraft treten. Aber was bedeutet das genau für die Kunden?

Basistarif

Es gibt gute Nachrichten für alle, die den Basistarif haben und 7,99 Euro im Monat zahlen. An diesem Tarif, für den man SD-Qualität und Streaming auf einem einzigen Gerät bekommt, wird sich nichts ändern. Somit bleibt zumindest ein Teil der Netflix-Kundschaft von der Erhöhung verschont.

Standardtarif

Schon schlechter sieht es für Abonnenten des Standardtarifs aus. Sie zahlen im Moment 11,99 Euro und bekommen dafür HD-Qualität und können ihre Serien und Filme auf zwei Geräten gleichzeitig streamen. Der Preis erhöht sich künftig von 11,99 Euro auf 12,99 Euro.

Premiumtarif

Noch teurer wird es zukünftig für Kunden, die den Premiumtarif abgeschlossen haben. Sie erhalten zwar Ultra HD, HDR sowie Dolby-Atmos-Qualität und Empfang auf vier Geräten, müssen bald aber statt 15,99 Euro zwei Euro mehr bezahlen. Der neue Preis liegt somit bei 17,99 Euro.

Wann tritt die Erhöhung in Kraft?

Viele fragen sich jetzt, ab wann die Erhöhung in Kraft tritt. Für Neukunden, die ab heute ihr Abo abschließen, gelten schon die neuen, höheren Tarife. Aber wie sieht es bei bereits bestehenden Kunden aus?

Bei ihnen wird die Erhöhung im Laufe des Jahres eintreten. Ein genauer Termin steht dazu noch nicht fest, aber Netflix wird die Kunden mindestens 30 Tage vor dem Inkrafttreten informieren. Dadurch habt ihr die Chance, euer Abo zu kündigen, wenn ihr nicht bereit seid, den höheren Tarif zu bezahlen.

Ausbau des Angebots

Ein Netflix-Sprecher erklärt, dass die Preise von Zeit zu Zeit angepasst werden, um in neue Filme und Serien zu investieren und das Angebot stetig zu vergrößern. Auch deutsche Produktionen sind immer häufiger auf der Plattform zu finden. Der Pressesprecher erklärt:

In den letzten zwei Jahren haben wir neben den internationalen Produktionen auch massiv unsere Investitionen im deutschsprachigen Raum erhöht und mehr deutsche Inhalte auf den Bildschirm gebracht - diese werden wir in 2021 weiter ausbauen.

Mehr