Nach Mobbingvorwürfen: Matthias Mangiapane stänkert weiter gegen Claudia ObertNach Mobbingvorwürfen: Matthias Mangiapane stänkert weiter gegen Claudia Obert
Nach Mobbingvorwürfen: Matthias Mangiapane stänkert weiter gegen Claudia Obert
Weiterlesen

Nach Mobbingvorwürfen: Matthias Mangiapane stänkert weiter gegen Claudia Obert

Kein TV-Format sorgt zur Zeit so für Gesprächsstoff wie die Trash-Show Promis unter Palmen. Im Mittelpunkt steht meist Claudia Obert, die sich in der Villa immer mehr Feinde macht. Ihr größter Gegner ist mittlerweile Solariumliebhaber Matthais Mangiapane - er ist gar nicht gut auf die Luxus-Lady zu sprechen

Seit dem Auszug von Lästerschwester Désirée Nick ist Schampus-Liebhaberin Claudia Obert auf dem besten Weg dazu der absolute Publikumsliebling bei Promis unter Palmen zu werden. Das bekommen nun auch die anderen Teilnehmer zu spüren - vor allem, wenn sie sich so offen gegen Claudia stellen wie Matthias Mangiapane.

Shitstorm wegen Claudia

Das gebräunte TV-Sternchen ist von Beginn an nicht gut auf die Luxus-Lady zu sprechen und findet für seine Lästereien in Désirée Nick eine begeisterte Verbündete. Doch schnell wendet sich das Blatt: Dési feiert plötzlich mit Claudi eine wilde Schampus-Party und zieht nach ihrem Auszug fies über ihren ehemaligen Palmen-BFF her.

Und auch bei den Fans kommt der Beef mit Claudi nicht gut an und Mangiapane bekommt den Hate der Claudi-Anhänger zu spüren: "Ich habe deshalb tatsächlich einen Shitstorm abgekommen, weil einige Leute finden, dass Claudia ungerecht behandelt und sogar gemobbt wurde." Viele Zuschauer werfen dem TV-Star Mobbing und Meinungsmache gegen die Modeunternehmerin vor - doch Matthias sieht das anders.

Luxus-Lady Claudia Obert sorgt im Haus immer wieder für Zündstoff  Matthias Nareyek@Getty Images

Unordnung bringt ihn auf die Palme

Naddels Zahnzwillingsbruder verteidigt sein Verhalten gegenüber Claudia nun im Interview mit klatsch-und-tratsch.de. Er findet, es sei eine große Herausforderung, mit "dieser Frau zusammenzuleben", deren Unordnung ihn regelmäßig auf die Promipalme bringt.

Ich habe noch nie eine Frau gesehen, die so unordentlich ist: Es standen überall im Haus zig Gläser mit ihren Lippenstift-Konturen herum. Ihr Zimmer sah aus, als wäre da eine Bombe eingeschlagen und wenn man in der Küche war, dann konnte man ihren Spuren nachgehen.

Doch im Interview kommt er auch auf seinen Beef mit Désirée Nick zu sprechen. Von einem Ende der Freundschaft kann laut Mangiapane keine Rede sein: "Für mich ist es so, dass egal was in Sendungen passiert oder gesprochen wird, dass das in der Sendung bleibt. Ich habe mit Désirée also weiterhin fast täglich regen Kontakt." Na, dann ist ja alles gut!

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen