Michael Wendler erhält "Goldenen Aluhut": Doch seine Freude dürfte sich in Grenzen halten

Bei Michael Wendler läuft es schon seit einiger Zeit nicht mehr ganz rund. Jetzt wurde der Schlagerchaot ausgezeichnet, was jedoch leider auch kein Grund zur Freude bietet.

Michael Wendler erhält "Goldenen Aluhut": Doch seine Freude dürfte sich in Grenzen halten
Weiterlesen
Weiterlesen

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie macht Michael Wendler immer wieder mit schwurbeligen Verschwörungstheorien und dem Betreiben einer Corona-Gegner-Gruppe bei Telegram von sich Reden.

Das heimst nicht nur ihm Stress mit Auftraggebern ein, sondern auch seiner liebsten Laura Müller. Aufgrund der lauten öffentlichen Kritik und weil er in Deutschland wegen seiner hohen Schulden per Haftbefehl gesucht wird, tauchen die beiden in den USA unter. Man munkelt sogar, sie wollten sich nach Brasilien absetzen.

Jetzt gibt es Neuigkeiten für ihn aus Deutschland, besser gesagt aus Berlin: Der 48-Jährige hat nämlich einen ganz besonderen Preis erhalten.

Und der goldene Aluhut geht an …

Die Berliner Initiative Der goldene Aluhut verleiht seit 2015 Negativpreise für die "Verschwörungserzählung des Jahres", um Verschwörungsideologien und Fake News mit Humor und Aufklärung entgegenzutreten. So heißt es auf der Internetseite der Initiative:

Zwischen Impfkampagne, Klimakrise, Bundestagswahl und einer immer noch andauernden Pandemie erstarken nicht nur rechte Ideologien, Desinformationen und Verschwörungserzählungen, sondern sie bringen auch eine ernst zu nehmende Gefahr für unsere demokratische Gesellschaft mit sich.

In diesem Jahr bekommt neben Blogger Boris Reitschuster und der Partei Die Basis auch Schlagerstar Michael Wendler die Ehre dieses Preises, über den per Publikumsvoting abgestimmt wird. Ob er sich darüber freut?

Er wird wohl nicht als Ehrengast erscheinen

Überraschend kommt die Auszeichnung in jedem Fall nicht, denn erst im August sorgt er für Aufsehen, als er die Behauptung teilt, alle Geimpften würden im September sterben.

So gewinnt Michael Wendler in der Kategorie "Verschwörungstheorien allgemein" eine Negativ-Auszeichnung für "das Propagieren von Verschwörungserzählungen und das unreflektierte Teilen von Reichsbürgerideologien auf seinem Telegram-Kanal".

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Mitarbeitenden der NWO, Lügenpresse und Chemtrailstaffeln, liebe Hutständer...

Posted by Der goldene Aluhut on Sunday, October 10, 2021

Dass er den Preis persönlich entgegennimmt, scheint aus vielerlei Hinsicht unwahrscheinlich. Neben dem deutschen Haftbefehl müsste er sich dafür zudem impfen lassen und außerdem muss er sich aktuell um den Verkauf seiner Villa in Florida kümmern.