Mark Zuckerberg: So sieht ein typischer Tag im Leben des Facebook-Gründers aus
Mark Zuckerberg: So sieht ein typischer Tag im Leben des Facebook-Gründers aus
Mark Zuckerberg: So sieht ein typischer Tag im Leben des Facebook-Gründers aus
Weiterlesen

Mark Zuckerberg: So sieht ein typischer Tag im Leben des Facebook-Gründers aus

Ihr habt euch schon immer mal gefragt, wie so ein typischer Tag im Leben von Mark Zuckerberg, dem CEO von Facebook, aussieht? Wir verraten es euch.

Neben der Leitung von Facebook und der Erziehung seiner beiden Töchter hat Mark Zuckerberg einiges zu tun. Obwohl der extrem reiche CEO extrem viel arbeitet, nimmt er sich auch Zeit für Sport, Reisen und seine Familie. Eine gesunde Work-Life-Balance ist ihm sehr wichtig.

Ein ganz normaler Start in den Tag

Nachdem um 8 Uhr morgens sein Wecker klingelt, checkt der Facebook-Gründer noch bevor er seine Kontaktlinsen reintut, über sein Handy Facebook, Facebook Messenger und WhatsApp.

Morgens checkt Mark seinen Facebook-Account  SOPA Images@Getty Images

Für gewöhnlich dauert dieser Abstecher in die sozialen Netzwerke nicht länger als ein paar Minuten, kann jedoch je nach Tagesgeschehen etwas länger dauern, wie Mark Zuckerberg erklärt.

Nachrichten und Sport

Sobald er sich über die aktuellen Nachrichten informiert hat, ist es Zeit, zu trainieren. "Ich versuche laufen zu gehen oder zu trainieren, das ist ein guter Start in den Tag", so Zuckerberg. Für gewöhnlich trainiert er dreimal pro Woche.

Manchmal nimmt er auch seinen Hund Biest, einen ungarischen Schäferhund, mit auf seine Joggingrunde. Der CEO erklärt, dass es das Training deutlich amüsanter gestaltet, denn das Tier sieht aus wie ein laufender Wischmopp.

Palo Alto

Posted by Mark Zuckerberg on Tuesday, December 27, 2016

So wenige Entscheidungen wie nötig

Nach dem Sport steht das Frühstück an. Hier ist Mark Zuckerberg nicht sonderlich wählerisch, meist isst er einfach, worauf er Lust hat. Er vergeudet seine Zeit nicht gerne mit kleinen Entscheidungen.

Mark Zuckerberg trägt fast immer dasselbe.  Drew Angerer@Getty Images

Aus diesem Grund trägt er auch fast immer die gleichen Klamotten: eine Jeans, Turnschuhe und ein graues Oberteil. 2014 erklärt er auf die Frage nach seiner Kleiderwahl:

Ich will Ordnung in meinem Leben haben und abgesehen davon, wie ich dieser Community bestmöglich zur Seite stehen kann, so wenige Entscheidungen wie möglich treffen.

Dem CNBC zufolge ist Mark Zuckerbergs Haus in Palo Alto mit einem ganz persönlichen smarten Assistenten ausgestattet.

In Gedanken immer bei Facebook

Mark Zuckerberg verbringt zwischen 50 und 60 Stunden pro Woche bei Facebook, doch in Gedanken ist er auch sonst immer bei dem sozialen Netzwerk, wie er gegenüber CNN berichtet:

Die meiste Zeit mache ich mir Gedanken darüber, wie ich die Welt vernetzen kann und unsere Community noch besser machen kann, doch den Großteil dieser Zeit verbringe ich nicht im Büro, sondern treffe mich mit Leuten oder mache das, was man richtige Arbeit nennt.
Mark Zuckerberg auf einem Facebook-Vortrag  Justin Sullivan@Getty Images

Dem Magazin The Verge zufolge arbeitet ein Team von 12 Personen an Mark Zuckerbergs persönlichem Facebook-Profil. Sie sind für das Löschen unangemessener Kommentare und die Veröffentlichung von Inhalten auf der Seite zuständig.

Bildung ist ihm sehr wichtig

Wenn er mal nicht arbeitet, bildet sich Mark Zuckerberg weiter. So lernt er beispielsweise Mandarin und versucht, so viele Bücher wie möglich zu lesen – 2015 hat er sich zum Ziel gesetzt, alle zwei Wochen ein neues Buch zu lesen.

Mark Zuckerberg auf Reisen

Wenn er auf Reisen ist, sieht sein Tagesablauf jedoch ganz anders aus.

Häufig trifft er sich mit Staatsoberhäuptern oder einflussreichen Menschen, wie Papst Franziskus in Rom, US-Präsident Donald Trump in Washington, aber auch Promis wie Vin Diesel. Letzterer verrät 2017 in einer offiziellen Rede:

Wenn Mark und ich zusammen sind und ich den Satz einer Figur zitiere, die ich gespielt habe und dabei einen kleinen Fehler mache, dann korrigiert er mich. Das ist peinlich!

Familie und Tradition

Egal ob er arbeitet oder unterwegs ist, Mark Zuckerberg legt viel Wert darauf, Zeit mit seiner Frau Priscilla Chan und seinen Töchtern Max und August zu verbringen.

Jeden Abend bringt der CEO von Facebook seine Kinder mit dem traditionellen jüdischen Gebet "Mi Shebeirach" ins Bett.

Baby cuddles are the best.

Posted by Mark Zuckerberg on Sunday, September 3, 2017
Von Pia Karim
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen