Heimliches Treffen: Loredana und ihr Abzock-Opfer einigen sich noch vor Gerichtstermin
Heimliches Treffen: Loredana und ihr Abzock-Opfer einigen sich noch vor Gerichtstermin
Heimliches Treffen: Loredana und ihr Abzock-Opfer einigen sich noch vor Gerichtstermin
Weiterlesen

Heimliches Treffen: Loredana und ihr Abzock-Opfer einigen sich noch vor Gerichtstermin

Rapperin Loredana steht zurzeit wegen Abzocke vor Gericht. Sie soll eine Frau um 700.000 Franken betrogen haben. Doch nun tauchen Aufnahmen auf, die die Täterin mit ihrem vermeintlichen Opfer bei einem geheimen Treffen zeigen!

Rapperin Loredana wird 2019 überraschend von der Polizei verhaftet und für kurze Zeit in Gewahrsam genommen. Der Grund: Die deutschsprachige Rapperin soll zusammen mit ihrem Bruder eine ahnungslose Walliserin und ihren Ehemann um 700.000 Franken (knapp 650.000 Euro) betrogen haben.

Rapperin betrügt ahnungsloses Opfer um 700.000 Franken

Der Fall zieht die Aufmerksamkeit der Medien auf sich, und spätestens als klar wird, dass Abzock-Opfer Petra Z. wegen Loredanas Betrugs-Coup nicht genug Geld übrig hat, um die Beerdigung ihrer Mutter zu zahlen, hagelt ein herber Shitstorm mit dem Hashtag #BoycottLoredana auf die Rapperin nieder.

Inzwischen geht Petra Z. gerichtlich gegen Loredana vor, der Prozess ist in vollem Gange. Doch hinter den Kulissen, im Geheimen, ereignet sich etwas Unglaubliches. Die Bild-Zeitung veröffentlicht ein Handyvideo, aufgenommen im Restaurant des Hotels Seeburg in Luzern. Auf dem Skandal-Video sieht man, wie sich Rapperin Loredana mit ihrem vermeintlich Opfer auf eine Tasse Kaffee trifft.

Heimliches Treffen mit Petra Z.

Augenzeugen berichten später, dass sich die beiden etwa eine Stunde lang ausgelassen unterhalten haben, immer wieder unterbrochen von schallendem Gelächter. Zum Abschied umarmen sich die Frauen, die zurzeit vor Gericht um eine sechsstellige Summe streiten, herzlich!

Es scheint, als hätten sich Straftäterin und Opfer versöhnt. Als wollte sie das geleakte Video unterstreichen, postet Loredana auf ihrem Instagram-Account ein Bild, wie sie zusammen mit Petra Z. bei einem Videoanruf quatscht. Sind die beiden nun beste Freundinnen?

Loredana will über mysteriöse Vergangenheit aufklären

Und damit noch nicht genug. Ebenfalls auf Instagram kündigt die Deutschrap-Queen nun ihre neue Single "Medusa" an. Ganz geheimnisvoll schreibt sie dazu auf der Social-Media-Plattform:

Ich wollte was sagen, aber durfte nichts erzählen. Dieser Satz ist nicht nur eine Line, sondern die Beschreibung meines Lebens der letzten 18 Monate. Hört euch die Musik an und ihr werdet meine Geschichte verstehen.

Möchte Loredana nun die ganze Wahrheit der skandalösen Geschichte an die Öffentlichkeit bringen? Seitdem bekannt wurde, dass sie als Täterin in dem Betrugsfall verwickelt ist, hängt die Strafttat wie ein dunkler Schleier über ihrer musikalischen Karriere. Klärt sie nun über ihre dubiose Vergangenheit auf?

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen