"Die Höhle der Löwen": Nico Rosberg verlässt unter Tränen das Set!
"Die Höhle der Löwen": Nico Rosberg verlässt unter Tränen das Set!
"Die Höhle der Löwen": Nico Rosberg verlässt unter Tränen das Set!
Weiterlesen

"Die Höhle der Löwen": Nico Rosberg verlässt unter Tränen das Set!

In der TV-Show "Die Höhle der Löwen" lernen wir Nico Rosberg von einer ganz anderen Seite kennen. Vor allem in der neuen Folge zeigt sich der Rennfahrer verletzlich und verlässt weinend das Studio. Was hat den Investor nur so aus der Fassung gebracht?

Die vierte Folge von Die Höhle der Löwen ist sehr emotional gewesen! Diesmal geht es unter anderem um koffeinhaltiges Wasser, das den Getränkemarkt revolutionieren soll und ein plastikfreies und zuckerfreies Kaugummi. Aber das ist es nicht, was Nico Rosberg so emotional werden lässt.

Ehrenamtliche Arbeit

Ludwig Petersen und Paul Bäumler aus München wollen ehrenamtliche Arbeit mit einer profitablen Geschäftsidee koppeln. Die zwei Gründer stellen ihre Million-Dollar-Idee vor: Mithilfe ihrer App letsact sollen sozialen Einrichtungen ehrenamtliche Helfer vermittelt werden. Finanziert werden soll das Projekt von den Einrichtungen, die Geld für das Marketing bezahlen müssen.

Die beiden Gründer wollen mit ihrer Idee nicht nur den deutschen Markt erobern, sondern ganz Europa. Dafür wollen sie von den Gründern 300.000 Euro für zehn Prozent der Firmenanteile. Das bedeutet, dass die Firma rund drei Millionen Euro wert sein müsste, woran die Löwen zu zweifeln scheinen.

Profitgier?

Auch das Konzept, mit einer sozialen Idee Profit machen zu wollen, kommt bei den Löwen nicht gut an. Und das, obwohl sie die Idee an sich gar nicht mal schlecht finden. Investor Georg Kofler fragt deshalb zurecht:

Warum wollt Ihr mit einer doch eher karitativen Tätigkeit gleich Multimillionäre werden?

Nico Rosberg wird emotional

Vor allem aber bewegt die soziale App Investor Nico Rosberg. Der 35-Jährige ist sichtlich bewegt von dem Engagement, Gutes zu tun und anderen zu helfen. Der Familienmensch findet die Idee toll, sich für andere Menschen einzusetzen:

Gerade für meine Tochter, die gerade vier Jahre geworden ist, suche ich Gelegenheiten. Wo kann ich mit ihr zusammen Gutes tun, um sie auch zu inspirieren?

Rosberg verlässt Studio

Der Rennfahrer, der erst vor Kurzem den Deal seines Lebens verpasst hat, verlässt sogar unter Tränen das TV-Set! Er muss sich erst einmal sammeln, so bewegt ist er von der Idee der beiden Gründer. "Ich habe echt Gänsehaut bekommen", sagt Rosberg. Auch Ralf Dümmel erkennt, wie sehr das Geschäftsmodell seinen Kollegen berührt hat:

Es hat ihn tatsächlich mitgenommen.

Das fällt später auch den beiden Gründern auf. Doch obwohl die Situation mit Emotionen aufgeladen ist, entscheidet sich keiner der Löwen für einen Deal mit Ludwig und Paul. Ob Nico vielleicht im Nachhinein noch seine Meinung ändern wird und doch noch privat ein Angebot abgibt?

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen