Der Griff nach der Krone: Claudia Norberg will die Nachfolge von Zsa Zsa Gabor antreten
Der Griff nach der Krone: Claudia Norberg will die Nachfolge von Zsa Zsa Gabor antreten
Weiterlesen

Der Griff nach der Krone: Claudia Norberg will die Nachfolge von Zsa Zsa Gabor antreten

Nachdem es mit der Dschungelkrone nicht geklappt hat, greift Wendler-Ex Claudia Norberg nun nach einem anderen Krönchen - und die ist nicht weniger peinlich als der Busch-Krone.

Seit dem Tod seiner Frau Zsa Zsa Gabor ist Prinz Frédéric von Anhalt Single. Doch das will der Trash-Prinz, dem letztes Jahr sein Handy mit den Kontakten seiner Betthäschen geraubt wurde, nun ändern. Und er hat auch schon eine Blondine gefunden, die es ihm angetan hat: Michael Wendlers Ex-Frau.

Der Proll-Prinz und die Wendler-Ex

Der Prinz hat schon öfters Interesse an Claudia Norberg bekundet. Und auch die Wendler-Ex scheint der Idee nicht abgeneigt gegenüberzustehen, denn vor laufenden Kameras datet sie nun den 76-Jähren Witwer von Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor.

Ob Claudia das Zeug hat Zsa Zsa zu ersetzen? Die Begrüßung durch Frédéric von Anhalt ist schon wenig schmeichelhaft, denn er kann sich nicht an den Namen seiner Angebeteten erinnern. "Hier ist sie ja, die Silvia", so begrüßt er die Wendler-Ex. Nachdem er berichtigt wird, giftet er zurück: "Silvia, Claudia, Mafia, who gives a shit".

Claudia lächelt alles weg

Noch lächelt Claudia das unmögliche Verhalten des Proll-Prinzen weg. Aber es kommt noch schlimmer, denn Manieren scheinen für den 76-Jährigen ein Fremdwort zu sein. Er hält Claudia weder die Tür auf noch nimmt er ihr den Mantel ab - ganz im Gegenteil, er lässt weitere Peinlichkeiten vom Stapel.

Unfall in TV-Show: Tim Mälzer in Klinik
Auch interessant
Unfall in TV-Show: Tim Mälzer in Klinik

"59 bist du?", fragt der Prinz. Die 49-jährige Claudia versucht weiterhin das rüpelhafte Verhalten des adoptierten Prinzens wegzulächeln. Auch als er ihr befiehlt "Komm setz' dich hier hin, mach kein Theater!", bleibt Claudia ruhig.

Die Beleidigungen des Prinzen hören auch beim Frühstück nicht auf, wie ihr in unserem Video erfahrt. Doch trotz des ungehobelten Verhaltens des Prinzen, findet Claudia doch ein wenig Lob für den Hollywood-Proll: "Es war nicht langweilig".

Von Martin Gerst
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen