Daniel Küblböck: Comedian Oliver Kalkofe erhebt schwere Vorwürfe

Daniel Küblböck: Comedian Oliver Kalkofe erhebt schwere Vorwürfe

Daniel Küblböck musste stets viel Spott einstecken: Auch von Satiriker Oliver Kalkofe. Doch jetzt erhebt ausgerechnet dieser schwerwiegende Vorwürfe!

Nach dem Verschwinden von Daniel Küblböck überschlagen sich die Reaktionen. DSDS-Vater Dieter Bohlen sorgte mit seinem Statement wegen eines Details im Video für heftige Reaktionen. Und natürlich glauben nicht alle an die Selbstmord-Vermutung. Der Ex-DSDS-Moderator Carsten Spengemann bezweifelt, dass Daniel tatsächlich gesprungen ist. Auch ein vermeintlicher Abschiedsbrief von Daniel hinterlässt Zweifel.

Auch interessant
Küblböck: Brisante Neuigkeiten vom Ort des Dramas

All diese Reaktionen zeigen: Daniel Küblböck polarisiert noch immer. Nach seinem furiosen Aufstieg in der ersten Staffel von Deutschland sucht den Superstar musste Daniel Küblböck viel Spott über sich ergehen lassen. Auch Oliver Kalkofe hat nicht mit Witzen über Daniel Küblböck gespart. Den Film Daniel, der Zauberer (2004) ernannte Kalkofen zusammen mit Peter Rütten gar zu einem der „schlechtesten Filme aller Zeiten“. Doch jetzt, nach dem mutmaßlichen Suizid von Daniel Küblböck, findet Kalkofe einfühlsame Worte.

Oliver Kalkofe stellt klar, dass Spott jetzt völlig fehl am Platz ist: „Dieser Selbstmord stimmt mich unendlich traurig. Und wenn ich die unglaublich vielen dummen, abartigen und emotionslosen Witze lese, werde ich wütend“, schreibt Kalkofe auf Facebook. Der Comedian wettert auch gegen die Fernseh- und Unterhaltungsindustrie: „Niemand hilft den jungen Kurzzeit-Celebrities damit umzugehen, die Sender und Redaktionen machen sie zu Helden, Witzfiguren oder quotensteigernden Hassobjekten - letztlich aber zu Opfern.“

Die Worte von Oliver Kalkofe stimmen nachdenklich. Der Comedian findet den richtigen Ton, um sich von Daniel würdevoll zu verabschieden: „Lebewohl, Daniel, Du warst ein lustiger Verrückter, der diese Welt zumindest bunter und vielfältiger gemacht hat.“

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen