UFC: Spektakuläres und brutales Finish von Ilir Latifi gegen Ovince Saint Preux
UFC: Spektakuläres und brutales Finish von Ilir Latifi gegen Ovince Saint Preux
UFC: Spektakuläres und brutales Finish von Ilir Latifi gegen Ovince Saint Preux
Weiterlesen

UFC: Spektakuläres und brutales Finish von Ilir Latifi gegen Ovince Saint Preux

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Ilir Latifi ist beim Main-Card-Kampf bei der UFC in Orlando gegen Ovince Saint Preux angetreten. Ein interessantes Matchup im Halbschwergewicht zwischen zwei sehr verschiedenen Kampfstilen. Der Kampf endete bereits nach der ersten Runde mit einem enormen Finish.

OSP wurde von vielen schon als klarer Sieger gehandelt, bevor er in den Ring ging. Der Halbschwergewichtskämpfer hatte zuvor 3 Siege eingefahren, davon 2 besonders beeindruckende. Seine Reichweite und der Größenunterschied sprachen ebenfalls für einen Sieg des Amerikaners.

Aber Latifi sorgte für eine große Überraschung. Schon in der ersten Runde zwang er OSP zwei Mal zu Boden. Nach dem zweiten Knockdown wandte der Schwede einen Guillotinen-Griff an und erreichte so direkt das Finish.

Der halb bewusstlose OSP versuchte noch, ihn zu schlagen, bevor er vollends zusammenbrach. Latifi errang so den wichtigsten Sieg seiner Karriere. Im Interview nach dem Kampf erlaubte er er sich, DC um eine Titelchance zu bitten. Ein respektvolles Call-Out des Schwedens, das allen in Erinnerung gerufen hat, dass DC eine echte Sportlegende ist.

Ist Latifi dabei, eine echte Größe unter den Halbschwergewichten zu werden?


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen