Mit dieser simplen Mückenfalle hast du nie wieder Probleme mit Mücken

Mit dieser simplen Mückenfalle hast du nie wieder Probleme mit Mücken

Mückenstecker, Mückenkerzen, Mückennetz: Wir haben gefühlt schon alles ausprobiert, um lästige Mücken von uns fern zuhalten. Und trotzdem werden wir mitten in der Nacht beim Schlafen gestört, weil es neben unserem Ohr surrt. Wir haben hier einen Tipp, der wirklich gegen diese Biester hilft!

Warme Sommerabende könnten so schön sein - wenn da nicht nur diese lästigen Mücken wären. Nach ein paar Minuten an der Luft, ist man oftmals zerstochen und alles juckt. Deshalb greift man oft auf hochgiftigen chemischen Mückenschutz zurück oder versucht sich mit Mückenspray oder Mückenkerzen die Biester vom Leib zu halten. Auch elektronische Mückenstecker sind beliebt. Sie kann man allerdings nur da benutzen, wo es Strom gibt. Diese geniale Mückenfalle braucht keinen Strom, keine chemischen Substanzen und sie riecht auch nicht unangenehm, wie so manch andere Mückenkerze. 

Die Mückenfalle gegen Mückenstiche besteht aus:

- einer Plastikflasche

- einer Tasse Wasser

- einer halben Tasse Zucker

- einem halben TL Hefepulver

Schneide die Plastikflasche in zwei Teile, mische in dem unteren alle Zutaten zusammen und stülpe den oberen Teil verkehrt herum auf den unteren. So verfangen sich die Mücken in der Flüssigkeit und können nicht wieder aus der Flasche herausfliegen. Ein absoluter Garant für eine mückenfreie Nacht im Schlafzimmer, gemütliche Abende auf der Terrasse und einen Körper frei von Mückenstichen!

• Sophie Kausch
Weiterlesen