Mann hört Krach auf seiner Terrasse, dann steht ihm ein wütendes Riesentier gegenüber
Mann hört Krach auf seiner Terrasse, dann steht ihm ein wütendes Riesentier gegenüber
Weiterlesen

Mann hört Krach auf seiner Terrasse, dann steht ihm ein wütendes Riesentier gegenüber

In Brandenburg kommt es zu einem kuriosen Zwischenfall: Ein Mann kann es kaum glauben, als er Lärm auf seiner Terrasse wahrnimmt. Denn der Unruhestifter ist ein Reptil, das sich normalerweise durch Ruhe auszeichnet...

"Was zum Kuckuck?", hat sich wahrscheinlich der Mann gedacht, als er seine Terrasse betritt. Lauter Krach, den er sich nicht erklären kann, lockt ihn dorthin. Doch mit dieser Szene hat er sicherlich nicht gerechnet...

Riesige Schildkröte treibt ihr Unwesen

Denn ihm steht eine Riesenschildkröte gegenüber, die außer sich vor Wut ist. Mit ihren kräftigen Armen und Beinen wirft sie Stühle und sogar den Tisch um. Ein verrückter Anblick!

Weil sich der Mann in dieser Situation nicht anders zu helfen weiß, alarmiert er die Polizei. Gemeinsam mit der Feuerwehr versuchen die Einsatzkräfte, das wilde Tier zu zähmen. Sie locken die Riesenschildkröte, die weiterhin auf der fremden Terrasse wütet, in ein provisorisches Gehege und verständigen einen Tierfänger.

Riesenschildkröte hat sich auf fremder Terrasse verirrt. Alex Hibbert@Getty Images

An einen sicheren Ort gebracht

Das ein Meter lange und 60 Kilogramm schwere Reptil wird ohne Verletzung geborgen und an einen sicheren Ort gebracht. Doch wie sich in der Folge zeigt, soll es nicht lange dauern, bis die Riesenschildkröte wieder in seinem trauten Heim unterkommt.

Denn am selben Abend noch geht eine Vermisstenanzeige bei der Polizei in Brandenburg ein. Der Besitzer der Spornschildkröte kann es kaum glauben, dass sie bereits gefunden wurde.

Die Polizei teilt mit, dass der Besitzer erleichtert reagiert, wie ntv.de berichtet: "Er war überglücklich, als man ihm mitteilte, dass seine Spornschildkröte unverletzt eingefangen wurde." Und der Mann kommt mit einem Schrecken vorbei, denn glücklicherweise sind seine Möbel nicht zu Schaden gekommen.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen