Elch fällt von hoher Klippe ins Wasser: Unfassbar, was dann passiert
Elch fällt von hoher Klippe ins Wasser: Unfassbar, was dann passiert
Weiterlesen

Elch fällt von hoher Klippe ins Wasser: Unfassbar, was dann passiert

Unglaublich: In Kanada springt ein Elch von einer extrem hohen Klippe - doch nur Momente später können die Touristen, die alles filmen, ihren Augen kaum trauen!

Im kanadischen Nippers Harbour machen Touristen gerade eine Bootsfahrt, als sie Zeugen einer unglaublichen Szene werden. Sie filmen den unglaublichen Moment und das Video ist auf der Seite Viralhog zu sehen.

Unglaubliche Bilder!

Im besagten Clip ist zu sehen, wie ein Elch von einer Klippe rutscht, ins Wasser fällt und dabei die scharfen Felsen nur knapp verfehlt. Sekunden später taucht das Tier jedoch unverletzt wieder auf und schwimmt putzmunter an Land.

Elche sind nicht nur in waldreichen Gebieten, sondern auch in Gegenden mit viel Wasser, wie etwa Flüssen oder Seen, Zuhause. Und das hat ganz bestimmte Gründe!

Elche: Wie fürs Wasser gemacht

Zum einen, weil sie im Sommer in den Gewässern den Fliegen- und Mückenschwärmen entkommen, zum anderen, weil sie Hitze nicht gut vertragen und das Wasser eine willkommene Abkühlung bietet.

Wenn ein Zug in Kanada eine Schneewand durchquert
Auch interessant
Wenn ein Zug in Kanada eine Schneewand durchquert

Des Weiteren sind Elche richtig gute Schwimmer: Bis zu 20 Kilometer Strecke schaffen die Tiere ohne Weiteres. Wenn sie sich einmal im Wasser befinden, lieben es Elche außerdem, sich von den Wasserpflanzen zu ernähren, für die sie schon mal bis zu sechs Meter tief tauchen - und das klappt deshalb so gut, weil die Tiere verschließbare Nasenlöcher haben. Das macht Elche zu der einzigen Hirschart, die unter Wasser Nahrung aufnehmen kann.

Von Sarah Kirsch
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen