Videospielsucht: Familienvater erteilt seinem Sohn eine Lektion

Videospielsucht: Familienvater erteilt seinem Sohn eine Lektion

Dieser amerikanische Vater hat eine radikale Methode gewählt, um seinen Sohn von Videospielen fernzuhalten. Er hat eine effiziente Technik gewählt, um ihn am Spielen zu hindern. Ein bitteres Schauspiel für den Jungen!

Was tun, wenn der eigene Sohn Tag und Nacht nur noch am Zocken ist? Diesem amerikanischen Familienvater reicht die Sucht seines Sohnes, als er herausfindet, dass dieser bereits drei Monate lang die Uni schwänzt. Er will, dass er sich einen Job sucht, sein Studiendarlehen, Auto und Versicherung bezahlt.

Um das schwierige Ziel zu erreichen, seinen nach Videospielen süchtigen Sohn von seiner Sucht zu befreien, hat sich für eine radikale Lösung entschieden - die Aktion führt er im Garten durch. Aber seht selbst im obenstehenden Video! Vielleicht inspiriert seine Lösung ja den ein oder anderen verzweifelten Vater...

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen