Mann klaut Turnschuhe im Wert von 700 Euro, aber nur die linken

Dieser 21-Jährige wird Anfang 2020 von der Polizei wegen Diebstahls von Turnschuhen geschnappt.

Mann klaut Turnschuhe im Wert von 700 Euro, aber nur die linken
© Getty Images
Mann klaut Turnschuhe im Wert von 700 Euro, aber nur die linken

Im Januar 2020 wird ein 21-Jähriger in der Nähre der französischen Stadt Toulouse geschnappt, nachdem er in der Filiale einer berühmten Schuhmarke Turnschuhe im Wert von knapp 700 Euro gestohlen hat, wie La Dépêcheberichtet.

Das einzig Komische: Der Mann hat nur linke Schuhe geklaut und wird kurz darauf von der Polizei festgenommen.

Ein etwas undurchdachter Diebstahl

Das Schuhgeschäft ist in der französischen Stadt allgemein bekannt. Der Räuber denkt, er hätte einen richtigen Coup gelandet und mehrere Paar Sneaker geklaut, doch die Rechnung hat er nicht mit dem Geschäft gemacht.

Denn offensichtlich ist der junge Mann nicht auf dem Laufenden, was die Ausstellungsprinzipien des Geschäfts anbelangt. Gerade um derartige Diebstähle zu verhindern, werden im Schaufenster lediglich linke Schuhe und niemals Paare ausgestellt.

Er behauptet, 15 Jahre alt zu sein

Nachdem er die Flucht ergriffen hat, muss der Dieb irgendwann die Pleite bemerkt haben und enttäuscht von seinem Fang gewesen sein. Schnell wird er von der örtlichen Polizei aufgegriffen. Bei ihr startet er dann noch einen ebenso erfolglosen Versuch sich rauszureden.

Als erstes behauptet er nämlich gegenüber der Polizei, er sei 15 Jahre alt. Doch schon nach kurzer Recherche findet die Polizei heraus, dass der gute Mann bereits 21 Jahre alt ist. Daraufhin wird er in Gewahrsam genommen und darf sich nun auf eine saftige Geldstrafe freuen.

Dieses Baby ist eigentlich ein Mann! Dieses Baby ist eigentlich ein Mann!