Silvia Wollnys Mann sitzt im Rollstuhl: Sorge um Haralds Gesundheit

Silvia Wollnys Mann sitzt im Rollstuhl: Sorge um Haralds Gesundheit

Die letzten Monate sind für Silvia Wollny eine emotionale Berg- und Talfahrt. Deshalb soll der Urlaub auch eine Entspannung für die ganze Familie sein. Doch ein neuer Instagram-Post von ihr gibt den Fans neuen Grund zur Sorge. 

Monatelang bangt Silvia Wollny um das Leben ihres Verlobten Harald Elsenbast  - der emotionale Stress geht sogar so weit, dass sie selber Medikamente nehmen muss, um mit dem schweren Schicksalsschlag umzugehen. Jetzt postet die 54-Jährige ein Bild auf Instagram, das bei ihren Fans große Sorgen auslöst.

Harald sitzt im Rollstuhl 

Derzeit befindet sich Silvia samt Familie im Urlaub. Sie hält ihre Fangemeinde immer wieder mit Schnappschüssen auf dem Laufenden. Doch das letzte Foto bringt statt Freude eher Sorgen für die Follower der Vielfach-Mutti: Darauf zu sehen sind die Wollnys - doch im Hintergrund sitzt Harald im Rollstuhl!

Auch interessant
Staphylokokken: Symptome, Infektion, Behandlung, Ansteckung

Fans in Sorge um Harald  

In der Kommentarspalte bringen die Fans ihre Sorge zum Ausdruck. "Harald im Rollstuhl war grad auf dem ersten Blick geschockt zuletzt hatte man ihn noch laufen gesehen", schreibt eine Followerin fassungslos. Ein anderer Fan glaubt "Für ihn ist der Rollstuhl schonender". Eine weitere Nutzerin geht sogar einen Schritt weiter und mutmaßt: "Kann es sein das die was verheimlichen? Und der Mann hatte ein Schlaganfall?" Silvia selber antwortet auf die Frage, warum Harald im Rollstuhl sitzt, lediglich, "weil er krank ist."

Die Hauptsache ist doch, dass Harald überhaupt mit im Urlaub dabei ist. 

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen