Wegen Laura (18): So demütigt Michael Wendler seine Ex-Frau Claudia (48)

Wegen Laura (18): So demütigt Michael Wendler seine Ex-Frau Claudia (48)

Michael Wendler und seine Laura schweben weiterhin auf Wolke sieben - das Einzige, was ihr Glück stört, ist Wendlers Ex-Frau Claudia. Doch dafür hat der Wendler eine Lösung...

Kurz nach der Trennung von seiner Noch-Ehefrau Claudia Norberg verliebt sich Schlagersänger Michael Wendler neu - und zwar in die 18-jährige Laura. Auf seine Neue ist der Wendler so stolz, dass er sie sogar heimlich am Strand oben ohne filmt. Da der 46-Jährige jedoch noch immer mit seiner Ex im gemeinsamen Haus wohnt, hat er sich eine interessante Lösung überlegt, wenn Laura zu Besuch ist, wie promiflash.de berichtet.

Wendler verfrachtet Ex ins Gästehaus  

Auch interessant
Wendlers neue Liebe: "Das ist respektlos!"

Weil Michael Wendler noch immer mit seiner Ex-Frau Claudia zusammen in einem Haus wohnt, sind die Besuche seiner Neuen, Laura, immer im Vorhinein zu organisieren: "Wenn Laura kommt, zieht Claudia in ein Gästehaus, das ich ihr dementsprechend zur Verfügung stelle", so der Wahl-Amerikaner. Auch wenn er sich laut eigener Aussage noch ganz gut mit ihr verstehe, sei die Situation für Claudia nicht ganz leicht, wie er gegenüber VOX in der Sendung "Goodbye Deutschland" zugibt: "Das geht ihr dann schon so ein bisschen nahe. Aber ich glaube, so langsam hat sie sich damit arrangiert."

Wendlers Neue nimmt's gelassen 

Diese Situation sollte auch für die Neue an seiner Seite nicht ganz einfach sein, wie man meinen könnte. Allerdings scheint sich diese bereits damit abgefunden zu haben, wie sie in der Sendung erklärt: "Klar, ist das das Haus, in dem die beiden gewohnt haben. Ich mache mir nicht so viele Gedanken über seine Ex." Bleibt zu hoffen, das die Situation weiter "organisatorisch" so schön glatt läuft und nicht doch irgendwann in einem Eifersuchtsdrama eskaliert...

Maximilian Vogel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen