Nach schwerem Sturz: Cora Schumacher im Krankenhaus

Cora Schumacher ist für so manche Überraschung gut. Doch während ihre Fans auf ein Update über ihre Beziehung mit Ralf warten, schockt die Schumacher-Ex mit einer Story aus dem Krankenhaus...

Nach schwerem Sturz: Cora Schumacher im Krankenhaus
Weiterlesen
Weiterlesen

Neuer Schock im Hause Schumacher: Nachdem der Formel-1-Held vor zwei Wochen in Paris behandelt wird, meldet sich nun die Ex von Bruder Ralf aus dem Krankenhaus. Cora Schumacher verletzt sich bei einem Unfall so schwer, dass sie in die Klinik muss.

Schumacher-Ex meldet sich aus dem Krankenhaus

Erst vor ein paar Wochen überrascht Cora Schumacher ihre Fans mit Fotos, auf denen sie sehr innig mit ihrem Ex-Mann Ralf posiert. Die Bilder sorgen für einige Aufmerksamkeit und stacheln die Gerüchte über eine mögliche Versöhnung des Ex-Paares an. Eine klare Ansage dazu gibt es von Cora allerdings nicht.

Nun meldet sie sich wieder in einer Instagram-Story zu Wort. Doch ihr neuster Post gibt ihren Fans Grund zur Besorgnis, denn die Ex-Rennfahrerin meldet sich von ihrem Krankenbett. Die Schumacher-Ex muss sich nach einem Unfall in ihrem Kölner Haus operieren lassen.

Treppe runtergefallen

Die Kölnerin verliert zu Hause das Gleichgewicht und fällt die Treppe runter. Dabei stürzt sie so schwer, dass ein operativer Eingriff notwendig wird. Die 42-Jährige hat sich bei dem Zwischenfall ihren Bizeps gerissen.

Die Operation scheint aber gut verlaufen zu sein und Cora meldet sich, kaum aus der Narkose erwacht, auf ihrem Instagram-Account zu Wort. Ihr Arm ist noch komplett taub, doch trotzdem schafft sie es, den Unfall mit Humor zu nehmen: "Jetzt weiß ich, wofür ein Treppengelände gut ist." Hoffen wir, dass sich Cora schnell von der Operation erholt. Mehr über den Unfall erfahrt ihr in unserem Video!