Kader Loth hat Corona: "Angst und Panik, dass ich sterben muss"

Kader Loth hat sich mit Corona infiziert und schiebt jetzt total Panik. Alle Details zu ihrer Erkrankung erfahrt ihr hier.

Immer mehr deutsche Promis infizieren sich mit Corona. Erst Anfang der Woche hat Natascha Ochsenknecht ihre Erkrankung bekanntgegeben. Die Infektion sei "Kein Spaziergang". Jetzt reiht sich auch Kader Loth in die Promi-Riege der Erkrankten ein.

Kader hat Corona

Die ehemalige Dschungelcamperin meldet sich via Instagram zu Wort und verrät dort ihren Fans, dass sie sich angesteckt habe. Wo und wie sie sich infiziert hat, weiß sie allerdings nicht genau.

Hallo Leute, ich wollte mich einfach kurz melden, weil ich seit drei, vier Tagen angeschlagen bin.

Sichtlich mitgenommen

Die sonst immer top gestylte Kader sieht in ihrem Video alles andere als gesund aus, stattdessen wirkt sie erschöpft und muss mehrere Male innehalten, um die aufsteigenden Tränen unterdrücken.

Das TV-Sternchen erzählt weiter, dass es sich immer an die Hygienemaßnahmen gehalten habe und deshalb gar nicht verstehe, warum sie sich trotzdem abgesteckt hat. Sie sagt in dem Video:

Obwohl ich extrem aufgepasst, die Wohnung nicht ohne Maske verlassen habe, Handschuhe hatte und zu Hause alles desinfiziert habe, habe ich jetzt auch Corona.

In Quarantäne

Die 47-Jährige befindet sich seit Dienstag in Quarantäne, wie sie der Bild-Zeitung erzählt. In ihrem Instagram-Post beschreibt Kader gegenüber ihren Followern ihre innersten Ängste und Sorgen:

Ich weiß nicht, ob ich übermorgen noch lebe. Es macht mir Angst, wie ich das schaffe, keine Ahnung.

Im Interview mit der Bild sagt sie noch: "Ich habe Angst und Panik, dass ich sterben muss." Wie die gebürtige Berlinerin weiter erzählt, werde sie ärztlich betreut und ihr Arzt rate ihr dazu, erst einmal abzuwarten. Hoffentlich ist der Reality-TV-Star bald wieder auf den Beinen!

Corona-Angst: Danni Büchner geht trotz Expertenrat hamstern Corona-Angst: Danni Büchner geht trotz Expertenrat hamstern