Muay Thai: Schon jetzt der heftigste Headkick des Jahres!

Muay Thai: Schon jetzt der heftigste Headkick des Jahres!

Lasst uns aus Liebe zu deftigen Schlägen zusammen einen Blick auf Muay Thai werfen.

Wenn es darum geht, euch eure wöchentliche Dosis an Kämpfen zu verschaffen, scheuen wir keine Mühen. Unsere ganze Redaktion tut alles dafür, dass ihr sie bekommt und schaut sich stundenlang Videos von Kämpfen an, bis wir die Nadel im Heuhaufen finden. Wenn es bei diesen Sessions passiert, dass uns bei den MMA und beim Boxen einfach nichts so richtig gefällt, dann brechen wir trotzdem nicht in Panik aus. Der Grund dafür? Der Muay Thai ist in der Regel unser Rettungsnetz. Wenn die Woche in Sachen Knockouts eher schlecht ausfällt, dann brauchen wir uns nur an unsere thailändischen Freunde zu wenden, die ebenfalls jede Menge Überstunden schieben.

Das neueste Muay Thai-Video spricht eigentlich für sich, aber wir möchten euch kurz die beiden Hauptdarsteller vorstellen: Beim Muay Thai Super Champ sind Zhang Jinhu und Singthongnoi gegeneinander angetreten. Oder es war vielmehr der Unterschenkel von Zhang, der Bekanntschaft mit dem Gesicht seines Gegners machte. Nachdem er einen Headkick abgewehrt hat, reagiert Zhang mit einem wunderschönen Headkick aus dem Sprung, welcher seinen Gegner sofort bewusstlos zu Boden befördert.

Auch interessant
Taekwondo gegen Muay Thai: Was ist stärker?

Ein Wahnsinns-Treffer, den man sich wieder und wieder anschauen kann.

• Maximilian Kunze
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen