Das traurige Schicksal von Oscar Bonavena: Dem Mann, der Ali und Frazier ins Schwanken brachte

Das traurige Schicksal von Oscar Bonavena: Dem Mann, der Ali und Frazier ins Schwanken brachte

Oscar Bonavena wird immer einer der besten Zweiten in der Boxgeschichte bleiben. Vor 47 Jahren bestritt er gegen Muhammad Ali, der gerade von seiner Suspendierung zurückkehrte, den Kampf seines Lebens. Kurz darauf wendete sich sein Schicksal.

Oscar Bonavena hatte vor niemandem Angst. Nicht einmal vor Muhammad Ali und Joe Frazier. Wegen seiner Frisur, die typisch für die 70er Jahre war, wurde er „Ringo“ genannt. Für seinen Fight gegen Muhammad Ali – damals eine lebende Legende – hat er lange gekämpft.

Auch interessant
Mohamed Ali und Mike Tyson: Wer ist stärker?

Bonavena hat Ali mit seiner Weigerung aufgezogen, in Vietnam zu kämpfen. Die Spannung vor dem Kampf der beiden Boxer war enorm. Zumal Bonavena wenige Monate zuvor, Joe Frazier beinahe besiegt hatte. Frazier konnte sich schließlich knapp nach Punkten durchsetzen.

Auch Muhammad Ali brachte Bonavena in erheblich Schwierigkeiten. Der Argentinier musste sich jedoch letztendlich geschlagen geben. In seiner Heimat ist er ein Held: Bonavena wurde mit nur 33 Jahren ermordet. 150.000 Menschen kamen zu seiner Beerdigung in Buenos Aires.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen