Verrücktes MMA-Finish: Kampfrichter disqualifiziert den Kämpfer!
Verrücktes MMA-Finish: Kampfrichter disqualifiziert den Kämpfer!
Verrücktes MMA-Finish: Kampfrichter disqualifiziert den Kämpfer!
Weiterlesen

Verrücktes MMA-Finish: Kampfrichter disqualifiziert den Kämpfer!

Eine Disqualifizierung wegen eines Finishs, das eines 1 vs. 1 in Mortal Kombat würdig wäre! Mach ihn fertig!

Diese Geschichte hat sich in der Amateurliga der MMA Battlefield Fight League abgespielt, und zwar bei einem Titelkampf im Weltergewicht zwischen Austin Batra und Perry Hayer. Nach einem vernichtenden linken Haken steht Austin Batra kurz davor, der neue unumstrittene Champion der Organisation zu werden. Und dann kommt es zum Drama!

I believe i can fly

Perry Hayer ist bereits out, und der Schiedsrichter will sich gerade zwischen den Sieger und den Besiegten stellen, aber dazu kommt er nicht. Batra hat bereits wie eine ferngesteuerte Rakete abgehoben, mit geballten Fäusten, bereit, seinen Gegner platt zu walzen. Ein vollkommen unverständliches Finish, wegen dem er disqualifiziert wird. Nachdem er wieder aufgewacht ist, bekommt also Hayer den Gürtel im Weltergewicht. Eine Revanche zwischen den beiden Männern ist bereits in Planung.

Von Fred Eilig
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen