Michael Schumacher: Seine Frau Corinna wendet sich an die Presse und dankt ihm mit ergreifenden Worten

Michael Schumacher: Seine Frau Corinna wendet sich an die Presse und dankt ihm mit ergreifenden Worten

Corinna hat ihrem Michael viel zu verdanken. Jetzt bedankt sie sich mit rührenden Worten bei ihrem Ehemann.

Seit 1991 sind die beiden zusammen, seit 1995 verheiratet. Corinna und Michael Schumacher haben viel zusammen erlebt. Seit seinem Ski-Unfall im Jahr 2013 ist es allerdings still um Michael geworden.

Familie Schumacher schweigt recht eisern über seinen genauen Gesundheitszustand. Obwohl es anscheinend immer wieder kleine Hoffnungsschimmer gibt, befindet er sich immer noch in Rekonvaleszenz und wohnt in seinem umgebauten Haus in der Schweiz.

Große Stütze

Dafür machen seine Mädels umso mehr von sich reden. Corinna bedankt sich im She’s Magazin für die Unterstützung ihres Ehemanns. Er hat sie immer bei ihren Träumen und Plänen unterstützt. Wie sie erzählt, ist Michael mit ihr zu ihrem 30. Geburtstag nach Dubai geflogen, um sich dort ein Pferd auszusuchen.

Corinna ist begeisterte Reiterin und hat sich vor Ort in das Westernpferd Tyson verliebt. Gemeinsam haben sie das Pferd dann gekauft. Außerdem schenkt Michael ihr 2005 zum 10. Hochzeitstag eine Pferde-Ranch. Corinna wird 2010 sogar Europameisterin im Westernreiten. Sie dankt Michael für seine Unterstützung.

Auch interessant
Horror-Erlebnis bei André von ApeCrime: Er wird Opfer krimineller Machenschaften
Ich vergesse nicht, wem ich das hier zu verdanken habe. Und das ist nun mal mein Mann Michael.

Das Talent liegt in der Familie

Auch die gemeinsame Tochter Gina Maria ist inzwischen Westernreiterin. Erst dieses Jahr wurde die 22-Jährige und frischgebackene Mama Mannschafts-Europameisterin. Corinna ist sehr stolz auf ihre erwachsene Tochter. Auch Michael habe der Tochter eine vielversprechende Karriere vorausgesagt.

Im She’s Magazin spricht Gina Maria darüber, dass ihr weltberühmter Vater ihr beigebracht hat, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen: “Wenn du ein Kart fährst, kannst du es danach in die Garage stellen. Aber um Pferde musst du dich immer kümmern, auch sonntags.”

Simone Haug
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen