Schumacher-Ex datet Nazi-Rocker

Schumacher-Ex datet Nazi-Rocker

Es ist ein großer Schock, der so manchem Fan überhaupt nicht gefallen dürfte: Cora Schumacher ist frisch verliebt. Der Auserwählte ist jedoch ein für Gewalt- und Drogendelikte bekanntes Mitglied der "Hells Angels", ausgestattet mit einem Hakenkreuz-Tattoo.

Cora Schumacher hat einen Neuen - und Fans sind völlig vor den Kopf gestoßen. Bei dem Mann handelt es sich um ein 36-Jähriges Mitglied der "Hells Angels", der deutschlandweiten Rocker-Gang. Das Management der Ex-Frau von Ralf Schumacher bestätigt gegenüber der Bild-Zeitung die Beziehung nun offiziell.

"Es ist ernst zwischen den beiden" 

Auch interessant
Wendlers neue Liebe: "Das ist respektlos!"

Zwischen Cora und Lenox soll es bereits seit Monaten gefunkt haben, wie ein enger Vertrauter gegenüber der Bild bestätigt: "Es ist ernst zwischen den zweien. Lenox ist ein sehr humorvoller, netter Mann." Allerdings macht sein Verein, der "Hells Angels Motorcycle Club" seit seiner Gründung 1948 in Kalifornien eher Schlagzeilen wegen Gewalt- und Drogendelikten.

Tattoo-Verbundenheit als Zeichen großer Liebe? 

Auch Lenox scheint da keine Ausnahme zu sein: Über seiner linken Hand trage er ein tätowiertes Hakenkreuz - tatsächliche Gesinnung oder lediglich Provokation? Cora hingegen war schon bei einem Treffen der Hells Angels dabei, besuchte kürzlich mit Lenox ein Treffen des Clubs in München. Laut der Bild sei Lenox schon seit Jahren Mitglied des Clubs, habe mittlerweile bereits eine hohe Position inne. Cora scheint von ihrem Traummann jedoch mehr als begeistert zu sein, und: Die beiden tragen sogar das gleiche Tattoo - die Krone der Schweizer Uhrenfirma Rolex. Das kann einfach kein Zufall sein...

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen