Der Zauberberg: Im Doggy-Style für Gemütliche ist Hochgenuss vorprogrammiert!

Der Doggy-Style sagt jedem etwas, doch habt ihr auch schon einmal vom "Zauberberg" gehört? Mit wenig Aufwand bringt euch dieser Verwandte des Doggy-Styles in Wallungen. Wir verraten euch alles, was ihr wissen müsst!

Der Zauberberg: Im Doggy-Style für Gemütliche ist Hochgenuss vorprogrammiert!
Weiterlesen
Weiterlesen

Das Sexleben spannend zu halten, ist nicht immer ganz einfach. Sobald sich bei euch und eurer Partnerin der Alltagstrott einschleicht, passiert es schnell, dass ihr beim Gewohnten bleibt... und so kommt es, dass dem Sex manchmal etwas Feuer fehlt.

Wenn ihr es jedoch wie viele andere auch gerne im Doggy-Style tut, gibt es eine neue Stellung, die eurem Liebling zwar ähnelt, aber dennoch etwas neuen Schwung reinbringt.

Die Rede ist von dem sogenannten "Zauberberg". Die etwas gemütlichere Version des Doggy-Styles verspricht, euch und eure Partnerin im Handumdrehen in den siebten Himmel zu befördern.

thumbnail
Nehmt euch ein paar Polster zu Hilfe.  Ирина Мещерякова@Getty Images

Wie kommen wir zum Zauberberg?

Böse Zungen könnten behaupten, der Zauberberg sei der Doggy-Style für Faule aber diese Stellung ist einfach extrem gemütlich. Denn man muss gestehen, dass der klassische Doggy-Style für die Frau schon mal etwas anstrengend und je nach Dauer sogar schmerzhaft sein kann. Von daher bietet der Zauberberg eine wunderbare Alternative.

Für den Zauberberg, legt die Frau ihren Oberkörper etwas erhöht zum Beispiel auf einen Kissenstapel. Ihr Körper wird sich in die Kissen schmiegen und in einer wunderschönen Krümmung vor euch liegen.

Nun braucht ihr euch einfach nur noch hinter ihr in Stellung zu bringen und euch für mehr Nähe an sie zu schmiegen. Die Kissen bieten mehr Stabilität und ermöglichen es ihr, nach Belieben die Beine zu spreizen und ihr könnt so deutlich tiefer in sie eindringen.

Und wenn ihr anschließend noch Lust auf einen Abstecher in ganz neue Gefilde der Penetration habt, dann wagt euch doch mal auf eine Bootsfahrt. Viel Spaß beim gemeinsamen Entdecken!

Diesen Fehler machen Männer häufig im Bett Diesen Fehler machen Männer häufig im Bett