"Let's Dance"-Finale: Dieser Umstand könnte Ellen Endlich den Sieg kosten

"Let's Dance"-Finale: Dieser Umstand könnte Ellen Endlich den Sieg kosten

Nur noch eine Folge, dann steht der Gewinner oder die Gewinnerin von Let's Dance fest. Ella Endlich gilt als klare Favoriten - wäre da nicht dieser eine Umstand, der ihr zur Falle werden könnte....

 

Dass Let's Dance mitunter auch zu Verletzungen führen kann, musste Oliver Pocher am eigenen Leibe erfahren. Nun sind noch drei Promis übrig, die in der letzten Folge um den Sieg tanzen - eine hat laut Bewertungen die besten Chancen darauf, wie tonight.de berichtet. 

Ella Endlich klar im Vorteil  

Fans kritisierten schon lange, dass Ella Endlich als Sängerin und Musical-Darstellerin, die schon während ihrer Schulzeit Gesangs- und Tanzunterricht nahm, von Beginn an einen großen Vorteil gegenüber ihren Mitstreitern bei Let's Dance gehabt habe.

Und tatsächlich: Mit tänzerisch überzeugenden Auftritten liegt sie bei im Urteil der Jury um Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi schon von Beginn an stets vorn - beim Publikum kann sie jedoch nur wenige Sympathiepunkte sammeln. Vom Großteil der Zuschauer wird die Blondine als zu unterkühlt und emotionslos wahrgenommen. 

Ella Endlich: Zu perfekt? 

Auch interessant
Daniela Katzenberger: Dieses Geständnis entlarvt die Wahrheit hinter der heilen Ehefassade

Und genau das könnte der 34-Jährigen jetzt zum Verhängnis werden: Ihre Art zu tanzen ist vielen "zu perfekt", schließlich gehe es bei Let's Dance darum, dass Tanz-Amateure über sich hinauswachsen und Show für Show eine Schippe drauflegen.  

Trotz allem hat sich Ella Endlich im Halbfinale ein weiteres Mal aufgrund der hohen Jury-Bewertungen durchsetzen können und ist ins Finale eingezogen. Ob sie dann tatsächlich auch gewinnen wird, bleibt jedoch abzuwarten. Mehr erfahrt ihr in unserem Video!   

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen