Anderson Silva wird von Chris Weidman wegen seiner Arroganz K.o. geschlagen

Nach einer Erfolgsträne von 17 Siegen in Folge, fühlte sich Anderson Silva wahrscheinlich unbesiegbar als er auf Chris Weidman trifft. Der Brasilianer hat sich seinem Gegner gegenüber etwas arrogant gezeigt, er musste es teuer bezahlen. Seine Erfolgssträhne nahm am 6. Juli 2013 ein Ende. Für den UFC-Champion im Mittelgewicht war dieser Kampf wohl eine Wende, seitdem hat er nämlich keinen einzigen Kampf gewonnen. Er hat den Rückkampf gegen Weidman verloren und sein Sieg gegen Nick Diaz wurde annulliert, weil er positiv auf anabole Steroide getestet wurde.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.
UFC: Anderson Silva bricht sich das Bein, als er Chris Weidman treten will UFC: Anderson Silva bricht sich das Bein, als er Chris Weidman treten will