Feuerwehrmann stellt mit 1972 Klimmzügen in drei Stunden neuen Weltrekord auf

Feuerwehrmann stellt mit 1972 Klimmzügen in drei Stunden neuen Weltrekord auf

Ein Feuerwehrmann aus Paris hat den Klimmzug-Weltrekord in drei Stunden gebrochen. Insgesamt hat Mathieu Servant 1972 Klimmzüge gemacht.

Das sollte euch bezüglich eurer körperlichen Fitness zu denken gehen: Mathieu Servant, Feuerwehrmann in Boulogne-Billancourt (Frankreich) hat einen neuen Klimmzug-Rekord aufgestellt. Der Feuerwehrmann hat 1972 Klimmzüge in drei Stunden geschafft, und zwar im anspruchsvollen Obergriff, bei dem die Rückenmuskulatur stärker beteiligt ist.

Halter von mehreren Rekorden

Auch interessant
Fitnesscoach gibt Vermögen aus, um älter auszusehen

Mathieu Servant hält bereits mehrere Klimmzug-Rekorde in Frankreich und sogar auf weltweiter Ebene. Vorher hat er zum Beispiel schon 565 Klimmzüge in 30 Minuten oder 3500 Klimmzüge in sechs Stunden geschafft.

Übrigens will der Pariser Feuerwehrmann sich damit noch nicht zufrieden geben: Mathieu Servant hat sich dazu entschlossen, den amerikanischen Rekord von 3867 Klimmzügen in zwei Stunden mit einem Team von fünf Leuten zu brechen.

Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen