Chas Shelly bricht den Rekord für die schnellste Submission im Federgewicht

Chas Shelly wird den Venezolaner Maximo Blanco schneller los, als das man Samstagabend in Hidalgo (Texas) sagen kann. Als der Gong erklang waren die beiden Männer bereits in der Mitte des Oktogons. Doch der aus Texas stammende Kämpfer (16-2, 9 Submissionen) hat Blanco ausgetrickst, indem er einen teuflischen Anakonda-Würgegrit im Bodenkampf einsetzte. Das Duell wurde in der 19. Sekunde der 1. Runde unterbrochen. Es war der schnellste Sieg durch Submission im UFC-Federgewicht, den es jemals gab.

Conor McGregor schlägt mit seinem Gehalt für den Kampf gegen Nate Diaz bei der UFC 202 alle Rekorde! Conor McGregor schlägt mit seinem Gehalt für den Kampf gegen Nate Diaz bei der UFC 202 alle Rekorde!