Nach Fitnessstudio: Justin Bieber steckt einen echten Schlag ein

Nach Fitnessstudio: Justin Bieber steckt einen echten Schlag ein

Justin Bieber tut immer so, als sei er hart im Nehmen - jetzt musste der Popstar allerdings einen echten Schlag einstecken...

Justin Bieber war schon öfter in Prügeleien verwickelt, zuletzt fordert er sogar Tom Cruise zum Kampf heraus - doch jetzt muss er selber einen Schlag einstecken - und das von einem Bodybuilder.

Justin Bieber kassiert Schlag ins Gesicht 

Justin Bieber will gerade das Fitnessstudio in Los Angeles verlassen, als er plötzlich von einer Menschenmenge belagert und verfolgt wird. Plötzlich holt sein Bodyguard aus und trifft den 25-Jährigen ausgerechnet im Gesicht.  

Der Musiker bleibt zunächst wie versteinert stehen und schaut den großen Sportler perlex an, erkennt dann aber, dass es sich um ein Versehen gehandelt hat - der große Sportler hatte lediglich versucht, dem Musiker den Weg frei zu räumen.

In der Vergangenheit in Schlägereien verwickelt  

Dem Popstar ist in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal die Hand ausgerutscht: So war er beispielsweise 2016 sogar in eine Schlägerei mit einem fremden jungen Mann verwickelt, der ihn kurz darauf angezeigt hatte. 

Auch interessant
"Dad bod": Darum wirkt ein Mann mit Bäuchlein so attraktiv auf Frauen

Dieses Mal ist alles gut gegangen, durch das liebevolle Handauflegen des Bodyguards auf den Kopf des Musikers wird deutlich, dass der Schlag keine Absicht war. Also auch kein Grund für Justin Bieber, überzureagieren... 

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen