Das perfekte Workout für den Po: Kreuzheben mit der Kugelhantel

Das perfekte Workout für den Po: Kreuzheben mit der Kugelhantel

Kreuzheben ist mitnichten eine der bekanntesten Kraftübungen zum gleichzeitigen Trainieren und Stärken des Rückens und der Beine, vorausgesetzt es wird technisch korrekt und von der Bewegungskoordination zwischen Oberkörper und Unterkörper richtig ausgeführt. Wir zeigen und erklären euch hier den richtigen Bewegungsablauf!

Nach den isometrischen Sqauts haben wir eine weitere Übung für einen knackigen Po: das Kreuzheben mit Kugelhanteln. Beim Kreuzheben kommt es mehr noch wie bei anderen Kraftübungen auf die richtige Technik und die korrekte Ausführung an, um den Rücken zu stärken und nicht zu schädigen. Daher empfiehlt es sich, mit relativ leichten Gewichten anzufangen. Die Kugelhantel ist ein ideales Gewicht für Anfänger. Wir zeigen und erklären euch hier die richtige Bewegungskoordination von Beinen und Rücken.

So geht's!

Der Bewegungsablauf besteht aus vier Etappen:

1. Die Füße schulter- bis hüftbreit positionieren

2. Den Po nach hinten schieben und in die Kniebeuge gehen

3. Mit der Kugelhantel den Boden berühren

4. Sich wieder aufrichten und dabei die Kugelhantel senkrecht nach oben ziehen

Dazu noch ein Tipp von unserem Coach: Besonders wichtig ist, dass der Rücken während der gesamten Übung gerade bleibt. Hauptsächlich werden bei der Übung die Gesäßmuskeln und die Oberschenkel beansprucht. Aber auch die Rückenmuskulatur wird mitbeansprucht. Aber schaut selbst in unserem Video!

Martin Gerst
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen