Nach Corona-Test steckt Patientin plötzlich das Stäbchen in der Lunge!
Nach Corona-Test steckt Patientin plötzlich das Stäbchen in der Lunge!
Nach Corona-Test steckt Patientin plötzlich das Stäbchen in der Lunge!
Weiterlesen

Nach Corona-Test steckt Patientin plötzlich das Stäbchen in der Lunge!

Nach einer OP kann es für eine 51-jähriger Patientin nicht schlechter laufen: Sie wird auf Covid-19 getestet, doch dabei bricht das Teststäbchen ab und landet in ihrer Lunge...

Es ist ein seltener und unglücklicher Fall, der sich bei einer Patientin des University Hospitals in Leicester, England, ereignet. Diese wird nach ihrer OP auf Corona getestet, doch dabei läuft etwas gewaltig schief. Auch diese Frau erlebt einen wahren Horror, denn ihr wird beim Test sogar das Gehirn punktiert...

Corona-Test über Luftröhrenschnitt

Durch ihre kurz zuvor überstandene Operation hat die 51-jährige Patientin einen Luftröhrenschnitt und trägt einen Atemschlauch. Um sicherzugehen, dass die Frau sich nicht mit Covid-19 angesteckt hat, wird bei ihr ein Test durchgeführt.

Dieser ist bereits Routine, doch da sie einen offenen Rachen hat, würden sich im Falle einer Infektion die Viren im Rachen befinden. Die Krankenschwester führt den Test also direkt über das Loch in ihrem Hals durch, wie das British Medical Journal berichtet.

Der PCR-Test verläuft nicht wie vorgesehen... Paul Biris@Getty Images

Teststäbchen bricht ab und landet in der Lunge

Zu ihrem Unglück weist das 15 Zentimeter lange Teststäbchen eine Bruchkante auf. Diese ist so gemacht, um die Auswertung zu vereinfachen. Doch als die Krankenschwester das Teststäbchen durch das Loch einführt, bricht das fragile Teil ab.

Innerhalb kürzester Zeit ergibt sich eine unübliche Schwellung in der Lunge der Patientin. Das Stäbchen kann aber auf Röntgenbildern nicht lokalisiert werden. Schließlich führen die Ärzte eine Kamera in die Lunge und sie können den Fremdkörper schließlich entdecken und sicher entfernen.

Leider gibt es bisher noch keine Empfehlung oder Hilfestellung, wie ein Corona-Test bei Menschen mit einem Luftröhrenschnitt durchgeführt werden sollte. Zu hoffen, dass dies eine Ausnahme bleibt.

Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen