Ekelzone Bar: Deshalb solltet ihr auf Eiswürfel verzichten
Ekelzone Bar: Deshalb solltet ihr auf Eiswürfel verzichten
Weiterlesen

Ekelzone Bar: Deshalb solltet ihr auf Eiswürfel verzichten

Um mit ihren Freunden abzuhängen, gehen viele nach Feierabend in eine Bar, um ein paar Drinks zu genießen. Doch Vorsicht: Getränke kommen oft mit Eiswürfeln und dann kann es richtig ekelig und gefährlich werden.

Sobald der Dry Januarywieder vorbei ist, werden die Bars wieder gestürmt und es wird an Cocktails genippt. Im Sommer kommen dann auch in die Apfelschorle gerne mal erfrischende Eiswürfel. Aus einem bestimmten Grund ist das aber nicht unbedingt besonders gut.

Besser ohne Eiswürfel

Bei Reisen wird man oft gewarnt, kein Leitungswasser oder Getränke mit Eiswürfel zu konsumieren, da man aufgrund mangelnder Hygiene oder des Trinkwassers gesundheitliche Folgen zu befürchten hat. Doch mehreren Studien zufolge ist dies nicht nur in fernen Ländern der Fall, sondern auch direkt bei uns: In industriell hergestellten Eiswürfeln finden sich oft Fäkalbakterien.

Besser auf Eiswürfel verzichten, wenn man sich einen Drink in einer Bar gönnt. Acatana / Pixabay

Unangenehme Begleiterscheinungen, die richtig gefährlich werden können und meist bei Magen-Darm-Unstimmigkeiten beginnen, können auftreten, wenn die Hygiene zu gering ist. Die BBC hat eine Studie in Fastfood-Ketten durchgeführt und hat in allen Fällen coliforme Bakterien gefunden.

Das Problem ist unter anderem die mangelnde Sauberkeit in den Eismaschinen. Denn trotz dem gekühlten Umfeld können sich dort auch Keime und Pilze vermehren. Die Automaten können also durchaus schimmeln, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden. Dies zeigt sich an schwarzem, rosa schimmeligen Schleim in den Eismaschinen, wie Kältetechniker auf mashed.com erklären.

Gefahr für Kinder Schwangere

Den Studien zufolge sind Eiswürfel oft voller Bakterien. Vor allem Schwangere müssen hier aufpassen: Zwar werden Frauen in der Schwangerschaft oft auf Listeriose und Toxplasmose getestet, aber da die Folgen einer Ansteckung für das Baby v.a. im ersten Schwangerschaftsdrittel verheerend sein können, sollten diese lieber auf Eiswürfel im Getränk verzichten, so auch Kinder. Genaueres dazu erfährt ihr in unserem Video.

Besser ihr verwendet Eiswürfel für etwas anderes, beispielsweise um Schmerzen zu lindern. Wenn euch all dies jedoch noch nicht abgeschreckt hat, dann vielleicht der Fakt, dass selbst Restaurantmitarbeiter auf Eiswürfel verzichten, weil sie davon angeekelt sind, wie ein Reddit-User verrät:

Ich habe in meinem Leben in vier Restaurants gearbeitet und Zitronen und Eiswürfel sind bei Weitem das Ekelhafteste, was man bekommen kann.
Von Maximilian Vogel

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen