DSDS-Star Joshua Tappe verrät, wie der Krebs sein Leben positiv verändert hat
DSDS-Star Joshua Tappe verrät, wie der Krebs sein Leben positiv verändert hat
Weiterlesen

DSDS-Star Joshua Tappe verrät, wie der Krebs sein Leben positiv verändert hat

Joshua Tappe mischt bei Deutschland sucht den Superstar ganz vorne mit dabei. Vor einiger Zeit plagen den jungen Mann aber andere Sorgen als die Frage, ob Dieter Bohlen und Co. mit seiner musikalischen Performance zufrieden sind.

Bei DSDS hat Joshua Tappe es immerhin schon bis in die Live-Shows geschafft. Sieger der Castingshow zu werden, könnte für ihn ein wichtiger Schritt auf der Karriereleiter sein. Das Schicksal hat es mit dem 25-Jährigen allerdings nicht immer so gut gemeint.

Eine Phase, die ihn prägt

Vor gut zweieinhalb Jahren erhält der Musiker eine niederschmetternde Diagnose: Bei ihm wird Krebs festgestellt. Das verändert seine Sichtweise auf das Leben radikal. Im Interview mit Kukksi sagt er:

Ich habe in der Phase sehr viel durchgemacht. Es war eine sehr harte Zeit. Seitdem denke ich über vieles anders.

Die Krankheit hat auch ihr Gutes

Bei all dem Leid, das die Krankheit verursachen kann, scheint Joshua Tappe auch Gutes darin sehen zu können. Die Diagnose scheint ihm vor Augen geführt zu haben, dass es wichtig ist, seine Chancen im Leben zu nutzen und nicht immer auf andere zu hören:

DSDS habe ich als Chance genutzt, denn mittlerweile mache ich alles das, was ich will und lasse mir von niemanden etwas sagen. Es kann jeden Tag zu spät sein und die Chance bekomme ich nie wieder. Ich denke etwas anders über das Leben. Generell bin ich etwas vorsichtiger geworden, was einige Sachen angeht. Wenn man wieder gesund ist, bekommt man wieder eine gewisse Routine rein.
Ron Wood spricht über seinen Krebs: "Ich hätte eine Chemotherapie ausgeschlagen"
Auch interessant
Ron Wood spricht über seinen Krebs: "Ich hätte eine Chemotherapie ausgeschlagen"
View this post on Instagram

Let's rock...🎸🎶 ________________________________________ So Leute 1 Tag noch und ich bin mega aufgeregt...🤭 • Morgen 20:15 Uhr entscheidet es sich...Liveshows oder Alltag @dsds @rtl.tv 👍👎🙀 • Zusammen mit meinen Kumpels @riccyrodrigues und @manolito_schwarz_official durfte ich den Song „Too Close" singen 🔥 • Supportet fleißig weiter und lasst uns gemeinsam in die Liveshows einziehen 🤙♥️🙏 ________________________________________ Foto: Stefan Gregorowius ©️ #dsds2020 #joshuatappe #sänger #joshuadsds2020 #dsdstop12 #recallgoeson #summer #recallfinale #styleinspiration #shooting #photomodel #style #teamjoshua #singen #ootd #happy #me #malemodel #picoftheday #menstyle #green #studio #blogger_de #musicblogger #deutschersänger #german #fotoshooting #cologne #fight #dream

A post shared by 𝗝𝗼𝘀𝗵𝘂𝗮 𝗗𝗦𝗗𝗦 𝟮𝟬𝟮𝟬 (@joshuatappe.official) on

Momentan scheint er rundum glücklich zu sein. Zwar ist er ein wenig geknickt, als er seine Freude des Weiterkommens wegen des Coronavirus nicht wirklich mit Familie und Freunden teilen kann (diese dürfen während der Show zwar anwesend sein, aber Umarmungen sind nicht erwünscht), aber auch das wird hoffentlich bald vorbeigehen. Vielleicht dürfen er und seine Lieben sich ja dann beim Finale in den Armen liegen und er sich über seinen Sieg freuen.

Von Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen