Fukushima: 6 Jahre nach der Katastrophe wagt sich ein Fotograf in die Sperrzone

Im vergangenen Juli wagt sich ein japanischer Fotograf im Auftrag der Zeitung The Asahi Shimbun in die verbotene Zone von Fukushima vor. Er schießt beeindruckende Bilder, die zeigen, dass die Natur ihre Rechte zurückerobert hat.

Eine alte Frau hat dieses Haus für immer verlassen. 13 Jahre später entdeckt ein Fotograf sein Inneres Eine alte Frau hat dieses Haus für immer verlassen. 13 Jahre später entdeckt ein Fotograf sein Inneres