Er macht ein Landschaftsfoto und bemerkt beim Hineinzoomen ein überraschendes Detail
Er macht ein Landschaftsfoto und bemerkt beim Hineinzoomen ein überraschendes Detail
Weiterlesen

Er macht ein Landschaftsfoto und bemerkt beim Hineinzoomen ein überraschendes Detail

Ein Landschaftsfoto geht plötzlich viral: Grund ist, was sein Fotograf später beim Hineinzommen darin entdeckt...

An Silvester reiste der 43-jährige Londoner Gavin Best nach Belfast in Nordirland. Um seinen Aufenthalt zu verewigen, machte er ein paar Fotos von der Stadt und ihrer Umgebung. Bei seiner Rückkehr hat er beim Durchschauen seiner Bilder ein ziemlich überraschendes Detail bemerkt.

Auf einem seiner Landschaftsfotos bemerkte er einen kleinen, schwarzen Punkt auf der Klippe im Bild. Als er heranzoomte, stellte Gavin fest, dass es sich um eine Person handelte, die genau in dem Moment von der Klippe sprang, als er das Foto aufnahm. Dies erklärt er in seinem Tweet: „Ich habe dieses Foto von ein paar Tagen aufgenommen. Ich entdeckte etwas und zoomte heran. Was für ein Zufall!“ Danach erläutert er, dass die Person sich oberhalb von Cavehill in Belfast befand und dass sich auf anderen Fotos zeigt, dass sich mehrere Personen oben auf dieser Klippe befanden.

10 Dinge, die ihr sicherlich noch nicht über das Träumen wusstet
Auch interessant
10 Dinge, die ihr sicherlich noch nicht über das Träumen wusstet

Das Ergebnis: Zahlreiche Internetuser fanden diesen Zufall lustig und seine Nachricht wurde tausende Male retweetet.

Diese Videos könnten dir auch gefallen:

Frau schickt intimes Bild an falsche Nummer und erhält lustige Antwort

Mann postet Selfie: Dann meldet sich die Polizei bei ihm

Von Fred Eilig
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen