Formel 1: Diese unglaubliche Summe kassiert Max Verstappen für seinen Weltmeistertitel - und so viel verliert Lewis Hamilton!

Max Verstappen hat es geschafft: In der letzten Runde des letzten Saisonrennens in Abu Dhabi schnappt er Lewis Hamilton den Weltmeistertitel weg. Ein legendärer Triumph, der sich finanziell extrem auszahlt.

Formel 1: Diese unglaubliche Summe kassiert Max Verstappen für seinen Weltmeistertitel - und so viel verliert Lewis Hamilton!
Weiterlesen
Weiterlesen

Es ist wahrscheinlich das spannendste Saisonfinale, das die Formel 1 je erlebt hat. Vor dem letzten Rennen der Saison sind Titelverteidiger Lewis Hamilton und Max Verstappen exakt punktgleich (jeweils 369,5 Punkte). Und die Spannung hält bis zur letzten Runde, in der sich Max Verstappen tatsächlich noch an Lewis Hamilton vorbeischiebt und sich zum Weltmeister krönt.

10 Millionen Euro extra für Verstappen

Max Verstappen, der selbstredend ohnehin schon gutes Geld mit seinem Engagement in der Formel 1 verdient, reiht sich mit diesem Titel endgültig in die Topverdiener der Formel 1 ein.

Zwar fallen seine vertraglich vereinbarten Prämien nicht ganz so hoch aus wie die seines Rivalen Lewis Hamilton. Trotzdem darf sich der Niederländer über satte 10 Millionen Euro Bonus für seinen Weltmeistertitel freuen.

Das Geld bekommt er direkt von seinem Rennstall Red Bull und entspricht dem, was einst Sebatian Vettel als Weltmeisterprämie kassiert hat.

Was noch dazu kommt

Bei den 10 Millionen Euro handelt es sich übrigens nur um die Summe, die im Arbeitsvertrag vereinbart ist. Darüber hinaus kann es auch Prämien von Sponsoren geben. Über deren Höhe ist jedoch nichts bekannt.

Außerdem erhöht der Titel den Marktwert von Max Verstappen erheblich. Er wird weiter an Beliebtheit gewinnen und darf sich über eine ausgezeichnete Ausgangsposition für künftige Gehaltsverhandlungen freuen.

thumbnail
Lewis Hamilton gratuliert seinem Kontrahenten Max Verstappen fair - ist aber sichtlich geknickt. Lars Baron@Getty Images

Hamilton verpasst Rekordprämie

Lewis Hamilton kommt das späte Überholmanöver seines Kontrahenten hingegen teuer zu stehen. Zwar ist auch er bereits Topverdiener und Multimillionär, doch auch er hätte sich über eine satte Zusatzprämie freuen können.

Seinen Vertrag bei Mercedes hat Lewis Hamilton vor Kurzem bis 2023 verlängert: Er sieht ein Gehalt von unfassbaren 45 Millionen Euro vor. Dennoch dürfte ihn der verpasste 8. Weltmeistertitel schmerzen.

Denn mit diesem hätte er nicht nur Michael Schumacher als Rekordweltmeister abgelöst, sondern auch eine satte Prämie kassiert. Sie wäre sogar deutlich höher ausgefallen als bei Max Verstappen: Lewis Hamilton wäre der Weltmeistertitel mit satten 25 Millionen Euro versüßt worden.

Formel 1: Wie viel verdient Lewis Hamilton? Formel 1: Wie viel verdient Lewis Hamilton?