Schock für Florian Silbereisen: Feuer-Drama in seinem Haus

Schock für Florian Silbereisen: Feuer-Drama in seinem Haus

Schock für alle Fans von Florian Silbereisen: Aus dem Haus des Showmasters dringt plötzlich dichter Qualm!

Vilshofen. In der Altstadt sitzen die Menschen gerne zum Feierabend, essen, trinken, lachen. Doch an diesem Tag ist alles anders. Plötzlich heulen die Sirenen eines Feuerwehrfahrzeugs. Dann wird klar: Aus einem der alten Häuser dringt dichter Qualm, Menschen rufen um Hilfe, hundert Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Haus stark sanierungsbedürftig

Das Haus gehört Florian Silbereisen. Vor drei Jahren hat Florian Silbereisen das dreistöckige Wohnhaus in Vilshofen bei Passau gekauft. Doch Nachbarn zufolge müsste es kernsaniert werden. Die Decken des Hauses sind aus Holz und deshalb leicht entflammbar. Bereits 1794 war genau hier ein Großfeuer ausgebrochen, das Ende des 18. Jahrhunderts die halbe Stadt vernichtet hatte.

Unangekündigte Großübung  

Genau das war der Grund, warum die Feuerwehr eine unangekündigte Großübung durchgeführt hat. Es war nämlich gar kein echtes Feuer, sondern lediglich eine Simulation: Nebelmaschinen erzeugten den Qualm, Statisten riefen um Hilfe - alles sollte so echt wie möglich aussehen und dazu dienen, den Ernstfall zu proben. Flori und die Vilshofener können aufatmen: Diesmal ist alles gut gegangen!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Helene und Florian: Heimliches Ja-Wort

Feuerwehr bespritzt dreiste LKW-Gaffer mit Wasser

• Fred Eilig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen